Diese Seite verwendet zur vollständigen Funktion und optimalen Anzeige auf Ihrem Bildschirm cookies.

TSV Neufahrn - aktuell

  • 1
  • 2

TSV aktuell

  • NEU - Standard- / Lateintänze für Kinder von 6-12 Jahre.

    Das Kursangebot für Kinder ist um einen weiteren Kurs erweitert worden – Standard/ Latein für Kinder von 6 -12 Jahre. weiter
  • neuer Verband gegründet - Traditional Global Tang Soo Do Association

    neuer Verband gegründet - Traditional Global Tang Soo Do Association Liebe Eltern,Liebe Mitglieder, wie Ihr vielleicht schon bemerkt habt, haben wir einen neuen Verband gegründet.Seit dem 14.12.2019 ist die TGTSDA weiter
  • 1
TSV Neufahrn 1919 e.V

Liebe Eltern,
Liebe Mitglieder,

wie Ihr vielleicht schon bemerkt habt, haben wir einen neuen Verband gegründet.
Seit dem 14.12.2019 ist die TGTSDA (Traditional Global Tang Soo Do Association) unser neues Zuhause.
Wir haben das Motto des globalen Geistes, der Ehrentradition, der Gemeinschaft, ethischer Ehrenkodex und Eins mit der Natur.
Im ersten Schritt ändert sich für Euch nichts. Beiträge und Gebühren bleiben gleich. Auch die Mitgliedschaft in der WTSDA bleibt bestehen.

Bei Fragen stehe ich Ihnen jederzeit sehr gerne zu Verfügung.

Leonidas Kalojanidis Abteilungsleiter Tang Soo Do Neufahrn

Dienstag, 17 Dezember 2019 21:25

Lebender Adventskalender 2019 beim TSV Neufahrn

In einer gut besuchten TSV Halle fand der lebende Adventskalender am Dienstag 17.12.2019 statt. Die Tanzabateilung des TSV und die Turner zeigten von Jung bis Alt Ihr Können. Am Ende der Aufführung und damit auch quasi zum Abschluss der 100-Jahr Feiern in diesem Jahr stand der Auftritt der TSV Showgruppe mit der spektakuären LED - Airtrack Nummer. An dieser Stelle allen Beteiligten, allen  Sportleren und Trainern, Übungsleitern und auch den Eltern vielen herzlichen Dank. Ohne Euch wäre dieser tolle lebende Adventskalender nicht möglich gewesen. Hinter diesen ganze Aufführungen stecken unzählige Trainingsstunden und nicht zu vergessen die vielen Organisationsstunden die hier ehrenamtlich geleistet werden.

Diesen Dank muss ich als 1. Vorstand des TSV einfach mal los werden. Es ist einfach Klasse was Ihr jedes Jahr, jeden Monat, jede Woche, jeden Tag hier beim TSV Neufahrn auf die Beine stellt. Jetzt ist erstmal Weihnachten, genießt die ruhige Zeit und damit wünsche ich Euch allen, Euren Familien ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr(zehnt) 2020.

Euer 1. Vorstand Frank Bandle stellvertretend für die gesamte Vorstandschaft des TSV - dies sind Christian Kallinger, Thomas Gehrke, Jochen Fink, Herbert Mim und Birgit Bandle. 

View the embedded image gallery online at:
https://tsv-neufahrn.de/#sigProId2ca3998b79

Pünktlich ab Anfang Mai ging´s los – das gemeinsame Training des TSV Neufahrn für das Sportabzeichen. Nach den ersten ruhigen Trainingseinheiten - mit Gymnastik und leichten Ausdauerläufen waren ab Juni schrittweise verschiedene leichtathletische Disziplinen dran; begonnen wurde mit Kurzstrecke, Langstrecke, Weitsprung oder Standweitsprung. Wer es sich zutraute konnte auch Hochsprung, Kugelstoßen oder Schleuderball trainieren.

Das Leichtathletik-Training fand jeweils donnerstags wäre richtig von 19.15 - 20.45 Uhr im Stadion statt. Zu separaten Terminen wurde im  „neufun“ geschwommen und der Treffpunkt für Radfahren war beim Mooswirt am Mühlsee.

Das bewährte Trainer-Team Jochen Fink, Karl Mößner und Herbert Endfellner betreuten die Sportler in dieser Saison. Die Dame im Trainer-Team Ilona Bergt legte dieses Jahr eine Pause ein.

Am 15. November fand die Abschluss Feier mit Übergabe der Urkunden an die sportbegeisterten Teilnehmer in der TSV Gaststätte „ Der Grieche“ statt. 

Dieses Jahr gab es 29 Erwachsene- und 14 Kinder-Abzeichen. Neun Teilnehmer hatten schon mehrfach teilgenommen z.B Günter Handke, der für 30 Jahre erfolgreiche Teilnahme am Sportabzeichen geehrt wurde. Mehrere Jugendliche, die im Rahmen des JUZ Ferienprogramm für den Dreikampf gemeldet hatten, erhielten ebenfalls  eine Urkunden. 

Mit einem weinenden Auge wurde der langjährige Trainer Herbert Endfellner verabschiedet. Für das eigene Abzeichen wird er weiterhin kommen, dafür das lachende Auge. Ab Mai nächsten Jahres soll es sportlich wieder los gehen!

Die Handball Frauen der HSG Freising-Neufahrn (Spielgemeinschaft TSV Neufahrn / SC Freising) sind nach etwas wackeligem Saisonstart wieder voll auf Erfolgskurs. Die Frauen1 konnten am letzten Wochenende in der Bayernliga Anschluss ans Mittelfeld herstellen.  Ein Derbysieg gegen Ismaning in der fast vollbesetzten Luitpoldhalle in Freising machte es möglich. Nur am Ende wurde es für die Mädels von Trainer Peter Mesiarik nochmals etwas eng, aber schlussendlich gewann man verdient mit 23:21 (13:10).  

Auch die Frauen 2 sind jetzt als Aufsteiger in der Bezirksliga voll angekommen. Nach anfänglich drei Niederlagen in der neuen Spielklasse, stehen nun fünf Siege in Folge zu Buche und mit 10:6 Punkten ist die Truppe von Trainer Frank Bandle im Kampf um die Aufstiegsplätze in die Bezirksoberliga dabei. Mit jedem Spiel ist die neue offensive Spielweise der neuen Saison bei den Frauen 2 der HSG Freising-Neufahrn erkennbar. Am Wochenende wurde der ehemalige “Angstgegner” TSV Taufkirchen/Vils mit einer deutlichen “Klatsche” von 28:14 Toren an die Vils zurückgeschickt. Vor allem in der zweiten Halbzeit wurde nahezu jede Vorgabe seitens des Trainers umgesetzt. Starke Torfrauen, starke Abwehr und ein unwiderstehliches, flüssiges Angriffsspiel, machten den Sonntag für die HSG Frauenteams richtig rund. Am Samstag gewann bereits die weibliche A-Jugend in der TSV Halle-Neufahrn ihr Heimspiel gegen die HSG Schwab/Kirchen und steht damit weiter ungeschlagen auf Platz 1 der Tabelle. Die Mädels sind somit auf Meisterkurs. 

Trainingszeiten der Frauen in Neufahrn u.a. immer Mittwochs ab 19:00 in der Käthe-Winkelmann-Halle

Bei den am 19.10.2019 in der Oberpfalz ausgetragenen Kara Games, einem der beliebten Karate-Nachwuchsturniere in Bayern, war auch ein Sportler der Karate-Abteilung des TSV Neufahrn dabei. Bei dem Turnier in Regenstauf belegte Samuel Angermaier TSV Neufahrn den 1.Platz in der Disziplin Kumite (Freikampf).

Die Kara Games sind Wettspiele im Kinderbereich für Karateka von vier bis zwölf Jahren auf regionaler Ebene. Im Vordergrund stehen Spaß an der Bewegung und Wettspiele. 

FESTAKT - Aushändigung der "Sportplakette des Bundespräsidenten" am 15. November 2019 - Residenz München, Max-Joseph-Saal mit dem Bayr. Staatsminister des Inneren, für Sport und Integration Joachim Herrmann, MdL. - Ehrung der Bayerischen Sportvereine -

Vom TSV Neufahrn nahmen am Festakt teil: 1. Vorstand Frank Bandle, 2. Vorstand Dr. Christian Kallinger, Finanzvorstand Thomas Gehrke, Pressesprecherin Birgit Bandle, Ehrenrat Jakob Nagl und seine Frau Erna Nagl, Ehrenmitglied Maria Schultz und stv. Abteilungsleiter Turnen Cornelia Kallinger . Von der Gemeinde Neufahrn mit dabei der 3. Bürgermeister Thomas Seidenberger.

Auch in diesem Jahr ist wieder der lebende Adventskalender in der TSV Halle zu sehen.

Dienstag 17.12.2019 ab 18:00 Uhr  (bitte pünktlich sein) 
TSV Halle des TSV Neufahrn

Der TSV, vor allem die Abteilungen Turnen und Tanzen freuen sich auf Euren Besuch.
Neben der spektakulären LED Show der Showgruppe des TSV gibt es eine weihnachtliche EXTRA Tanzvorführung der Tanzabteilung. Diese Veranstaltung setzt quasi den Schlusspunkt zu den 100-Jahr Feierlichkeiten des TSV. ...

Ja - "Es fehlt nur noch die Chronik ...  diese folgt Anfang des neuen Jahres ... " 

TSV Abteilung Tanzen - 100-Jahre

Seite 1 von 2