TSV Neufahrn - aktuell

  • 1
  • 2

TSV aktuell

  • Sitzung des Vereinsrates im Dezember als Videokonferenz

    Sitzung des Vereinsrates im Dezember als Videokonferenz An alle  Mitglieder des Vereinsrats Neufahrn, November 23, 2020 Einladung zur Vereinsratssitzung - Videokonferenz wegen Corona-Krise Liebe Mitglieder des Vereinsrats, der Vorstand weiter
  • 1
TSV Neufahrn 1919 e.V

An alle 

Mitglieder des Vereinsrats

Neufahrn, November 23, 2020

Einladung zur Vereinsratssitzung - Videokonferenz wegen Corona-Krise

Liebe Mitglieder des Vereinsrats,

der Vorstand des TSV Neufahrn lädt Sie zur Vereinsratssitzung am Mittwoch 09.12.2020, 19.00 Uhr sehr herzlich ein.

Wir werden uns, wegen der Corona-Krise, nicht beim TSV treffen können. Stattdessen werden wir die Vereinsratssitzung erneut als Videokonferenz durchführen. Die Videokonferenz erfolgt, wie bereits Anfang des Jahres, über die Plattform „gotomeeting.com“. Die Teilnahme kann per Internet Browser (empfohlen CHROME) oder per App am Smartphone /Tablet oder gotomeeting-Programm für MAC, Windows oder LINUX erfolgen. Die Einwahldaten werden an die Mitglieder des Vereinsrates direkt per- Mail verschickt

Folgende Tagespunkte sind vorgesehen:

  1. Begrüßung
  2. Corona Pandemie - Auswirkungen / weiteres Vorgehen
  3. Haushalt 2020/2021
  4. Status Sekundärhalle und Zwischenbau
  5. Berichte aus der Vorstandsschaft
  6. Weihnachten 2020
  7. Verschiedenes

Änderungen sind vorbehalten.

Auf eine zahlreiche Teilnahme an der Videokonferenz freut sich der Vorstandn des TSV Neufahrn. 

Mit sportlichen Grüßen    #bleibt_gesund


 Frank Bandle 
1. Vorsitzender TSV Neufahrn 1919 e.V. 

Eilmeldung - Update 12.11.2020

An alle Abteilungsleiter*innen, Sportler*innen des TSV Neufahrn,

Wegen der Corona-Krise müssen wir von diesem Freitag an alle unsere Indoor-Sportstätten in Bayern schließen - einzig Schul- und Profisport bleiben im November in Innenräumen erlaubt. "Die Staatsregierung zieht damit eine Entscheidung vor, die Bayern bei der nächsten Ministerpräsidentenkonferenz am kommenden Montag ohnehin vorgeschlagen hätte", sagte Gesundheitsstaatssekretär Klaus Holetschek (CSU) der dpa. Hintergrund für die Neuregelung ist eine Entscheidung des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs. Dieser hatte unter Verweis auf das Gleichheitsprinzip am Donnerstag die bisherige Schließung von Fitnessstudios aufgehoben, weil auf der anderen Seite sonstige Sportstätten für Individualsport geöffnet seien. Mit der neuen Regelung müssen also auch Fitnessstudios trotz des Urteils wieder schließen.

D..h. Für uns beim TSV - die TSV Halle ist ab sofort auch für alle Individualsportler wieder geschlossen. Einzig unsere professionellen Streamingangebote die wir für unsere Mitglieder anbieten bleiben derzeit für Euch als Sportangebote verfügbar. Auch Outdoor ist Individualsport nach den aktuellen Regelungen möglich. 

Neufahrn12.11.2020

TSV Neufahrn 1919 e.V.
Frank Bandle und Christian Kallinger
Vorstand TSV Neufahrn

------- Update vom 2.11.2020

An alle Abteilungsleiter*innen, Sportler*innen des TSV Neufahrn,

wie Ihr aus den Ankündigungen der Regierung entnommen habt, werden ab dem 2.11.2020 erneut einschränkende Massnahmen eingeführt.

Dies betrifft auch unseren Vereinssport. 

Wir werden aus diesem Grund die TSV-Halle und alle unsere Außenanlagen für unseren Vereinssport ab Montag 2.11.2020 00:00 Uhr bis auf Weiteres schließen. In Absprache mit dem KU-Freizeitpark wird dieselbe Massnahme für die Käthe-Winkelmann-Halle der Fall sein. 

Unsere elektronischen Schlösser an und in der TSV-Halle werden ab sofort die Sperr- und Öffnungsaktivitäten mitprotokollieren.

Für alle Gruppen die bereits im Frühjahr, beim ersten Lockdown, mit Live-Streamings Erfahrung gemacht haben, steht das Live-Streaming ab sofort wieder zur Verfügung.
Dies wird in erster Linie - Gymnastik, Tanzen und Turnen betreffen.  Sowohl die Zoom-, wie auch die Goto-Meeting Lizenzen werden wieder aktiviert / bleiben aktiviert.

Für das „Live-Sport Streaming“ gelten zunächst dieselben Regeln wie beim ersten Lockdown. D.h. Streamen für Mitglieder im Auftrag des TSV Neufahrn vor Ort im Spiegelsaal oder Mehrzweckraum. Maximale Personenzahl im Raum bei Aufnahmen / Streaming incl. Technik: 5 Personen gleichzeitig, dies aus maximal 2 verschiedenen Haushalten unter Beachtung der allgemein gültigen Hygieneregeln.

Unsere Vereinsratssitzung im November wird erneut digital stattfinden müssen. Eine Einladung dazu kommt in den nächsten Tagen.
Die Mitgliederversammlung kann wegen der geltenden Einschränkungen nicht stattfinden und auf unbestimmte Zeit (2021) verschoben. 

Der Vorstand ist und bleibt durch die Ausnahmereglungen zur Abmilderung der Pandemie weiterhin kommissarisch im Amt, auch über das Jahresende hinaus. 

Sportliche Grüße 

Frank Bandle

1. Vorstand 

TSV Neufahrn 

Update: 8. November. 2020

TSV Neufahrn / Badminton:
Auch die Abteilung Badminton nutzt die Corona Zeit um Lehrvideos für Euch zu erstellen.
In der Videoreihe wird für Einsteiger und Fortgeschrittene die Sportart Badminton näher gebracht. Wie laufe und schlage ich richtig, wie muss ich den Schläger halten, etc. In jedem Video wird dies für einen anderen Schlag bzw. für eine andere Laufbewegung Schritt für Schritt erklärt. Der Fokus der ersten Folgen liegt dabei auf Übungen, die man auch zu Hause oder im Garten nachmachen kann. 

Video 17: TSV Badminton - Positionieren in der Doppel-Abwehr
Im Doppel gilt es, sich in der Abwehr so aufzustellen, dass man den Angriff des Gegners jeweils optimal verteidigen kann, egal von welcher Stelle des Feldes er angreift.

Video 16: TSV Badminton - Das Spiel am Netz
Hier geht es um die 5 wichtigsten Dinge, die ich bei einem Doppel - Return beachten sollte.

Update 30.10.2020 12:00

Liebe Sportler*innen,

aufgrund der dramatischen Entwicklung des Infektionsgeschehens in den vergangenen Tagen hat die Bayerische Staatsregierung umfangreiche Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pan- demie beschlossen. Die Beschlüsse, die auch tiefgreifende Auswirkungen auf den organisierten Sport in Bayern haben, gelten bayernweit ab Montag, den 2. November.

So wurden in der Ministerratssitzung folgende Maßnahmen beschlossen, die den organisierten Sport betreffen:

  • Der Sport-, Trainings- und Wettkampfbetrieb im Amateurbereich ist zunächst bis Ende November einzustellen.
  • Das Vereinsgelände ist für die Ausübung des Sports zu schließen.
  • Vereinseigene Fitnessstudios sind zu schließen.
  • Vereinsgaststätten sind von der Schließung der Gastronomie ebenfalls betroffen, Verpflegung darf lediglich zur Mitnahme bzw. als Lieferservice angeboten werden.
  • Versammlungen und Sitzungen im Verein sind im Präsenzformat untersagt.
  • Wir bedauern die tiefgreifenden Einschnitte, die jetzt wieder auf unsere Sportlerinnen und Sportler zukommen.

    Gleichzeitig unterstützen wir den Weg der Bayerischen Staatsregierung, um die hohe Infektionsdynamik einzudämmen und um möglichst bald wieder unseren geliebten Sport ausüben zu können. Die Gesundheit unserer Sportlerinnen und Sportler steht nach wie vor im Mittelpunkt. Der BLSV war in den letzten Tagen kontinuierlich im Austausch mit der Bayerischen Staatsregie- rung. Ziel ist jetzt, gemeinsam mit der Politik Wege zu finden, mit finanziellen Hilfen die Existenz unserer Vereine und Fachverbände zu sichern. Dafür werden wir uns mit aller Kraft einsetzen.

In diesem Zuge beachtet bitte die vollständige Schließung des TSV Geländes - s. hierzu: "erneuter Lockdown"

Mit sportlichen Grüßen , bleibt gesund 

Frank Bandle
1. Vorstand
TSV Neufahrn 1919 e.V. 

-----

alte Meldungen 

Stand: 21.10.2020 18:00 Uhr 

Liebe Sportler*innen,

momentan gibt es (noch) kein von behördlicher Seite ausgesprochenes Verbot für den Vereinssport in unserer Halle. Dieser ist unter Einhaltung des bestehenden Hygienekonzepts immer noch möglich. 

Beschluss des Vorstandes des TSV Neufahrn am 21.10.2020

Angesichts der aktuellen Entwicklung der Infektionszahlen in Bayern hat sich der Vorstand TSV Neufahrn dazu entschlossen,
die TSV Halle ab 23.10.2020 00:00 Uhr /Freitag)  für den Wettkampf-/ Spielbetrieb bis auf Weiteres zu sperren.

Dies bedeutet, Wettkämpfe, Mannschaftsspiele, auch Freundschaftsspiele  mit Gastmannschaften sind in der TSV-Halle nicht mehr erlaubt. 

  • Wir sind uns bewusst, dass von Seiten der jeweiligen Verbände und auch von den Mannschaften viel dafür getan wird, dass ein Spielbetrieb möglich ist. Trotzdem sehen wir uns als Vorstand in der Verantwortung für unsere Mitglieder. In diesem Sinne sehen wir die weitere Durchführung eines Wettkampfbetriebs (mit den damit verbundenen Reisen, Kontakten und dem bürokratischen Aufwand ) kritisch und haben aus diesem Grund die obige Entscheidung getroffen.

  • Wir können euch keine Vorgaben zu Gastspielen in anderen Hallen machen, möchten euch aber bitten, Kontakte auf ein Mindestmaß zu reduzieren und unnötige Kontakte zu vermeiden. In dem Sinne: Sport ist schön, aber immer noch eine Nebensache. 

  • Bitte habt Verständnis für unsere Entscheidung. Wir sind froh, dass momentan (noch) der interne TSV Sportbetrieb für unsere Mitglieder möglich ist und bemühen uns diesen so lange wie möglich aufrecht zu erhalten. 

  • Bitte informiert Eure  Abteilungsmitglieder sowie, falls nötig, die entsprechenden Verbände.  

Zudem verfügt das Landratsamt Freising für folgende öffentliche Plätze in Neufahrn ab dem 23.10.2020 bis vorerst 7.11.2020 das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung und das Verbot des Konsums von Alkohol im Zeitraum von 22 bis 6 Uhr. => Gemeinde Neufahrn:  Freizeitgelände Galgenbachweg/Keltenweg mit Skaterbahn östl. des Gymnasiums, Bahnhofstraße und Marktplatz 

Mit sportlichen Grüßen , bleibt gesund 

 

Frank Bandle                                    Dr. Christian Kallinger
1. Vorsitzender                                 2. Vorsitzender

-> zum aktuellen Belegungsplan (TSV-Trainings)

Vollzug des Infektionsschutzgesetzes (IfSG)

Quelle; https://www.kreis-freising.de/fileadmin/user_upload/Aktuelles_News/2020/Corona/Allgemeinverfuegung_Maskenpflicht_und_Alkoholverbot_neu.pdf 

Das Landratsamt Freising erlässt folgende

Allgemeinverfügung:  ( Auszug für das TSV Gelönde - komplette Verfügung s. LINK oben)

  1. Für die in der Anlage I zu dieser Allgemeinverfügung aufgeführten öffentlichen Plätze wird die Pflicht zur Tragung einer Mund-Nasen-Bedeckung angeordnet. Die Anlage I wird insoweit zum Bestandteil dieser Allgemeinverfügung erklärt.
    Von dieser Tragepflicht sind befreit:
    a.)  Kinder bis zum sechsten Geburtstag sowie
    b.)  Personen, die glaubhaft machen können, dass ihnen das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung aufgrund einer Behinderung oder aus gesund- heitlichen Gründen nicht möglich oder unzu- mutbar ist.
    c.)  Des Weiteren ist das Abnehmen der Mund-Na- sen-Bedeckung zulässig, solange es zu Identi- fikationszwecken oder zur Kommunikation mit Menschen mit Hörbehinderung oder aus sonsti- gen zwingenden Gründen erforderlich ist.

  2. Für die in der Anlage I zu dieser Allgemeinverfügung aufgeführten öffentlichen Plätze wird der Konsum von Alkohol für den Zeitraum von 22:00 Uhr bis 06:00 Uhr untersagt. Die Anlage I wird in- soweit zum Bestandteil dieser Allgemeinverfügung erklärt.

  3. Diese Allgemeinverfügung wird bis zum Ablauf des 7. November 2020 befristet.

  4. Diese Allgemeinverfügung gilt am Tage nach ihrer ortsüblichen Bekanntmachung als bekanntgegeben.

Freising, Petz 21. Oktober 2020      PETZ -Landrat 

 

Auszug aus Anlage 1:  ->  "Maskenpflicht für folgendes Gebiet (TSV-Gelände)

Freizeitgelände Galgenbachweg / Keltenweg mit Skaterbahn östlich des Gymnasiums:

Der Bereich, welcher im westlichen und nördlichen Be- reich durch den Keltenweg sowie im nördlichen Bereich zusätzlich durch die direkte Verlängerung des Keltenwe- ges bis zur Kreuzung mit der Straße ‚Am Galgenbachwei- her‘, im östlichen Bereich durch den Verlauf der Straße ‚Am Galgenbachweiher‘von der genannten Kreuzung bis zur Kreuzung mit der Straße ‚Galgenbachweg‘ / Kä- the-Winkelmann-Platz und im südlichen Bereich durch den Galgenbachweg.

Update 21.10.2020

Liebe Abteilungsleiter, liebe Trainer, Übungsleiter, Sportler und Sportlerinnen des TSV Neufahrn,

die Handlungsrichtlinien zum Training / Sport liegen in der 12. Fassung vor und treten am 23.10.2020 in Kraft !  

Momentan gibt es noch kein von behördlicher Seite ausgesprochenes Verbot für den Vereinssport in unserer Halle.
Dieser ist unter Einhaltung des bestehenden Hygienekonzepts immer noch möglich. 

Angesichts der aktuellen Entwicklung der Infektionszahlen in Bayern hat sich der Vorstand TSV Neufahrn jedoch dazu entschlossen,
die TSV Halle ab 23.10.2020 00:00 Uhr /Freitag)  für den Wettkampf-/ Spielbetrieb für alle Sportarten bis auf weiteres zu sperren.

Dies bedeutet, Wettkämpfe, Mannschaftsspiele, auch Freundschaftsspiele  mit Gastmannschaften sind in der TSV-Halle nicht mehr erlaubt. 

Wir sind uns bewusst, dass von Seiten der jeweiligen Verbände und auch von den Mannschaften viel dafür getan wird, dass ein Spielbetrieb möglich ist. Trotzdem sehen wir uns als Vorstand in der Verantwortung für unsere Mitglieder. In diesem Sinne sehen wir die weitere Durchführung eines Wettkampfbetriebs (mit den damit verbundenen Reisen, Kontakten und dem bürokratischen Aufwand ) kritisch und haben aus diesem Grund die obige Entscheidung getroffen.

Wir können euch keine Vorgaben zu Gastspielen in anderen Hallen machen, möchten euch aber bitten, Kontakte auf ein Mindestmaß zu reduzieren und unnötige Kontakte zu vermeiden. In dem Sinne: Sport ist schön, aber immer noch eine Nebensache. 

Bitte habt Verständnis für unsere Entscheidung. Wir sind froh, dass momentan (noch) der interne TSV Sportbetrieb für unsere Mitglieder möglich ist und bemühen uns diesen so lange wie möglich aufrecht zu erhalten. 

Das Landratsamt Freising verfügt zudem :
Für folgende öffentliche Plätze, ab 23. Oktober 2020 bis vorerst 7.11.2020 die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung sowie das Verbot des Konsums von Alkohol im Zeitraum von 22 bis 6 Uhr. Gemeinde Neufahrn: Freizeitgelände Galgenbachweg/Keltenweg mit Skaterbahn östl. des Gymnasiums, Bahnhofstraße und  Marktplatz,

Corona (Covid19) Anleitungen

Dateiname Größe Datum
An Adobe Acrobat file 2020-10-29-Lockdown-TSV 89.56 KB 2020-10-30
An Adobe Acrobat file Anwesenheitsliste-Training-Kurs-Corona 83.91 KB 2020-10-06
An Adobe Acrobat file Plakat_Sportbetrieb_TSV-Halle 1.41 MB 2020-10-06
An Adobe Acrobat file TSV-Handlungsrichtlinien 224.83 KB 2020-10-21
An Adobe Acrobat file Unterweisung_Trainingsbetrieb_Erwachsene 673.53 KB 2020-10-06
An Adobe Acrobat file Unterweisung_Trainingsbetrieb_Kinder_Jugendliche 677.27 KB 2020-10-06
An Adobe Acrobat file Zehn_DOSB-Leitplanken 37.56 KB 2020-05-19

Aktuelle Flächen- und Hallenbelegung der TSV Sportstätten während Corona

Hallenbelegung

Dateiname Größe Datum
An Adobe Acrobat file 2020-21 Winter Hallenbelegung TSV-KW 414.97 KB 2020-10-14
An Adobe Acrobat file Herbstferienplan 12.71 KB 2020-11-01
An Adobe Acrobat file Onlinesport_mit_Stream 76.2 KB 2020-11-06
An Adobe Acrobat file WO-Termine_aktuell 30.12 KB 2020-11-01

Sportliche Grüße        Neufahrn ´, den 21.10.2020

Frank Bandle   Dr. Christian Kallinger   Herbert Mim 
1. Vordtand     2. Vorstand         Sportreferent

Stand: 21.10.2020 11 Uhr 

Hallo alle 

Im Lkr. Freising ist der Corona  Inzidenzwert von 50 inzwischen deutlich überschritten. Was bedeutet dies für unsere Trainings ? 

  • NEU! Welche Maßnahmen gelten in Gebieten mit einer 7-Tages-Inzidenz größer 50?
    • In Gebieten mit einer 7-Tages-Inzidenz über 50 haben die Gesundheitsämter folgende Maßnah- men anzuordnen:
    • -  Maskenpflicht, wo Menschen dichter und/oder länger zusammenkommen (u.a. Zuschauer bei sportlichen Veranstaltungen, Tagungen, ...)
    • -  Sperrstunde ab 22 Uhr für die Gastronomie (gilt analog für Vereins- und Sportheime mit Gastrobereichen)
    • -  Private Feiern und Kontakte werden auf zwei Hausstände oder max. 5 Personen begrenzt

Bitte beachtet !  Die bisher bekannten Maßnahmen im Zuge der sog. Corona-Ampel haben aktuell von Seiten der Staatsregierung noch keine Auswirkungen auf die Sportausübung im Verein. Es ist jedoch möglich, dass für einzelne Landkreis abweichende Maßnahmen getroffen werden.
Informationen dazu geben die zuständigen Kreisverwaltungsbehörden / Landratsaämter  bekannt (Bsp.: Berchtesgadener Land)

Sobald wir abweichende Regelungen für unsere Hallen haben geben wir diese hier so schnell wie möglich bekannt. 

TSV Neufahrn    
1. Vorstand  
Frank Bandle   

Sobald das bunte Herbstlaub fällt, treffen sich jedes Jahr die Mitglieder des TSV Neufahrn zum gemeinsamen Ramadama. In diesem Jahr wurden bei herbstlichen 10 Grad die Beachplätze und Außenanlagen des TSV Neufahrn winterfest gemacht. Die Liste der Tätigkeiten ist lange, u.a. Bäume zurückschneiden, Wasser zudrehen, das an den Zäunen wuchernde Unterholz entfernen, Werbetafeln neu platzieren - am Ende steht immer, eine gemeinsame Brotzeit.

An dieser Stelle - ein herzliches Dankeschön an alle helfenden Hände.

Montag, 28 September 2020 17:07

Skigymnastik startet am 12.10.2020 - TSV Halle

geschrieben von

_ Gymnastik ++  Skigymnastik – startet ab dem 12 Oktober 2020 in der TSV Halle ab 19:00 Uhr

Die Käthe-Winkelmann-Halle ist wegen Corona von Gemeindeseite / Kommunalunternehmen Freizeitpark noch bis Anfang Oktober geschlossen. An ein geregeltes Training, wie in den der letzten Jahre ist wegen der anhaltenden Pandemie nicht zu denken.

Ab dem 12.10.2020 geht es nichts desto trotz mit dem  Kurs “Skigymnastik” wieder es los – immer montags mit Stefan Rochelmeyer. Achtung In diesem Jahr findet das Training von 19 – 20 Uhr in der TSV Halle statt. Die TSV Halle befindet sich gegenüber der bekannten Käthe-Winkelmann-Halle direkt neben der Vereinswirtschaft zum Griechen. 

Zum Start des Kurses müssen unbedingt die folgenden Formulare von der TSV Seite geladen (www.tsv-neufahrn.de/restart) , ausgefüllt und mitgebracht werden; Unterweisung_Trainingsbetrieb_Kinder_Jugendliche bzw. Unterweisung_Trainingsbetrieb_Erwachsene. 

Die Formularr "Unterweisung_Trainingsbetrieb_Kinder_Jugendliche"  bzw. „Unterweisung-Trainingsbetrieb_Erwachsene.pdf“ je nach Zugehörigkeit, bitte ergänzen durch, das Geburtsdatum des Teilnehmers, eine Notfallnummer, eine Mailadresse und an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit dem Betreff „Trainings-Teilnahme Skigymnastik“ senden oder ausgedruckt zur ersten Trainingsstunde mitbringen. Zur jeder Trainingsstunde bitte auch die eigene Gymnastikmatte mitbringen.

Natürlich kann das ausgefüllte Formular auch in der Geschäftsstelle des TSV Neufahrn abgeben werden. Mit dieser Information kann der Kursleiter zeitnah die Anzahl der Teilnehmer planen und umgehend über eine Änderung der Trainingssituation informieren. 

Pkw-Parkplätze befinden sich vor der Halle. Über einen beleuchteten Fußweg von der S-Bahn-Station Neufahrn ist die Sporthalle gut erreichbar. Die Linienbusse 691 und 692 halten direkt vor der Käthe-Winkelmann-Halle

Die Kurs-Karten für Nicht-Mitglieder sind bei der Geschäftsstelle des TSV Neufahrn, Käthe-Winkelmann-Platz 3, Tel. 08165 3610, zu den bekannten Öffnungszeiten, erhältlich. Für Mitglieder des TSV Neufahrn ist die Kursgebühr im jährlichen Mitgliedsbeitrag enthalten.

Montag, 07 September 2020 12:32

Sportabzeichen 2020 - geht auf die Zielgerade

geschrieben von

In diesem Jahr ist vieles anders, ein Termin hat Bestand. Der letzte Termin für die Abnahme des Sportabzeichens im Bereich Leichtathletik fällt regelmäßig auf den letzten Donnerstag in den Sommerferien.  In diesem Jahr auf den 10. September. Der geplante Schwimm-Termin am 14. September fällt aus -  das Schwimmbad ist noch geschlossen.

In Laufe der vergangenen Monate konnte eine Vielzahl der sportlichen Aktivitäten des TSV Neufahrn wieder angeboten werden. Neben dem Sport steht die gesundheitliche Unversehrtheit eines jeden Teilnehmers jedoch klar im Vordergrund. Eine der wenigen Ausnahmen, die bis heute, und wohl noch eine ganze Weile nicht stattfinden kann, ist deshalb die Herzsport-Stunde des TSV-Neufahrn.

Nach Rücksprache mit unserem Kardiologen Dr. Adler, der abwechselnd mit vier weiteren Kollegen regelmäßig das Herzsport-Training des TSV Neufahrn in jeder Trainingsstunde betreut, wäre es unter den aktuellen Umständen eindeutig nicht sinnvoll, die Sportstunden abzuhalten. Für Teilnehmer, die unter einer koronaren Herzkrankheit leiden, eine Herz-Kreislauf-Erkrankung oder eine OP hinter sich haben oder aktuell auskurieren, wäre das ein erhöhtes Risiko. Aus diesem Grund wird das wöchentliche Herzsport-Training vorerst bis zum Jahresende ausgesetzt.

Eine Bitte an die Sportler - senden Sie bitte Ihre Email-Adresse, wenn vorhanden, an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit dem Betreff „Herzsport-Teilnahme“. Sobald sich an der Infektions-Situation etwas ändert, können die Teilnehmer dann umgehend über einen Fortgang des Trainings informiert werden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des TSV Neufahrn zu den bekannten Öffnungszeiten (Mo/Do, 9 -13 Uhr sowie Di/Mi, 17 – 20 Uhr) unter 08165/3610.

Seite 1 von 3

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.