Diese Seite verwendet zur vollständigen Funktion und optimalen Anzeige auf Ihrem Bildschirm cookies.
  • 1
  • 2
Freitag 22 Februar 2019
 
  • Sportangebote
  • Kursangebote
  • Mitglied werden
  • Belegungspläne
  • Minigolfplatz

TSV Neufahrn 1919 e.V.

Der TSV Neufahrn ist der größte Sportverein in Neufahrn und bietet in 16 Abteilungen und 25 Sportarten vom Gesundheitssport, Breitensport bis hin zum leistungsorientieren Sport ein komplettes Angebot. Spezielle Kurse, auch für Nichtmitglieder, runden das Angebot ab.

Kurse beim TSV

Der TSV bietet zusätzlich zu seinem breiten Sportprogramm immer wieder spezielle Kurse an. Diese Kurse sind auch für Nichtmitglieder zu buchen. Abgerechnet werden die Kurse über die praktische TSV Kurs-Punkekarte die auf der Geschäftsstelle erhältlich ist.

ZUMBA

Zumba - Workout mit temporeicher Musik und Choreografie.

Zumba for Kids

Spass und Fitness mit fröhlicher Musik, tolle Choreographien, Party for Kids. Der Renner nun auch für Kinder. Mach daraus DEINE Zumba Stunde! Pack Deine Sportsachen zusammen und komm vorbei!

Piloxing

Der neue Fitnesstrend - auch für Männer ! Schlank mit Piloxing - d.h. Auspowern mit Boxen, Pilates und Tanzen und somit zum Traumbody

Yoga

Yoga bedeutet den Körper und Geist in Einklang zu bringen. Alle unsere Yoga Übungen basieren auf Übungen mit dem eigenen Körpergewicht, Dehnung, Atmung und Entspannung Die Wirbelsäule wird stetig gestreckt und die Rückenmuskulatur trainiert.

Kommen Sie zu uns - werden Sie Mitglied in der TSV Familie.

Der TSV Neufahrn ist der mitgliedsstärkste Verein in Neufahrn. Das kommt nicht von ungefähr. Das Breite Angebot die hervorragende Jugendarbeit der Abteilungen zahlt sich aus. Zuletzt wurde die Abteilung Handball mit dem Jugendpreis des BHV für herausragende Jugendarbeit ausgezeichnet. Treiben Sie Sport, kommen Sie zu uns oder unterstützen Sie unsere Arbeit als passives Mitglied. Es würde uns freuen Sie beim TSV als neues Mitglied begrüßen zu dürfen.

Mitgliedsantrag

zum Mitgliedsantrag

Kurskarten

Kurskarten erhalten Sie auf der TSV Geschäftstselle.

Sponsoring

Informieren Sie sich beim Vorstand über die Sponsoringmöglichkeiten und Werbeformen beim TSV Neufahrn.

Hallenbelegeung / Sportstättenplan TSV Neufahrn

Übersicht über die Sportstätten und Hallenbelegung des TSV Neufahrn.

Vereinsbus - TSV Halle -Beach => Belegungsplan

Belegungspläne Halle, Beach und VW Bus

Minigolfplatz

Der Minigolfplatz der TSV Neufahrn ist bei schönem Wetter täglich von 14:00 bis abends ca 19:00 geöffnet.

minigolf

Buchung der Minigolfanlage für Feiern z.B. Kindergeburtstage oder grössere Gruppen (>10 Personen ) bitte mit Voranmeldung unter Tel: 08165 - 613 16 Eintrittspreise:Erwachsene 2,00 € pro Spielrunde / Kinder und Schüler 1,00 € pro SpielrundeKommt alleine oder mit Freunden, mit der Schulklasse oder zum Feiern eines Kindergeburtstages – Minigolfen macht Jung und Alt Spaß.

TSV aktuell

  • Geänderte Öffnungszeiten am Faschingsdienstag

    Am 05.03.2019 hat die Geschäftsstelle von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr geöffnet. Abends ist die Geschäftsstelle geschlossen!

    weiter
  • Neues Trainerteam in der Badmintonjugendbetreuung

    Eine gute Nachricht gibt es aus der Badmintonjugend: Ein neues Trainerteam hat die Judendbetreuung aufgenommen. Neben viel Spielspaß geht es

    weiter
  • 1
TSV NEUFAHRN - Aktuelles
Mittwoch, 28 November 2018 10:15

Handball in der TSV Halle mit einem Weltmeister

Der Handballbezirk Altbayern hat sich für 62 Jungs und Mädels beim Elite Camp in der Halle des TSV Neufahrn einen besonderen Trainer eingeladen. Der insgesamt 3-tägige Event in den beiden Neufahrner Hallen startete am ersten Tag mit Trainingseinheiten des früheren Weltmeisters Dominik Klein.

Zuerst war der Handballnachwuchs der Jungs Jahrgänge 2003 bis 2007 in der Käthe-Winkelmann Halle unter Dominik Kleins Anleitung unterwegs. Im Anschluss daran freute sich die weibliche Handball-Jugend in der TSV Halle über den besonderen Trainer. Dabei gab es viel zu sehen und zu lernen. Zum Einen das wichtige Spiel in der Abwehr, zum Anderen der ein oder andere besondere weltmeisterliche Tipp über Anspiele an den Kreis oder das Besondere über Angriffe von den Außenpositionen. Für alle war da etwas Neues dabei. 

Und eines war auch zu Beobachten. Unter den "strengen Augen" eines Weltmeisters legten sich alle noch etwas mehr ins Zeug als sonst. Dominik Klein der Ex-Profi war 10 Jahre lang beim THW Kiel unter Vertrag, er war 8-mal Deutscher Meister, dreimaliger Champions-League Sieger, 2007 Weltmeister mit der deutschen Nationalmannschaft. In der letzten Saison 2017/2018 ließ er seine Profi-Karriere in Frankreich beim HBC Nantes ausklingen. 

Für alle Teilnehmer, egal ob jung oder alt, war das Ganze ein besonderes Ereignis. An dieser Stelle nochmals ein herzlichen Dank an die Organisatoren und an Dominik Klein für seine Unterstützung. 

Während der Winterzeit können sich aufgrund der geänderten Hallenbelegung Änderunen in den Trainingszeiten ergeben. Die aktuellen Trainingszeiten sind für alle Gruppen nachfolgend aufgelistet:


Mutter-Kind Turnen:
Mittwoch 15:45 – 17:15

Kleinkinderturnen:
Mittwoch 15:45 – 17:15

Kinderturnen:
Mittwoch 15:45 – 17:15

Nachwuchs wbl. 2011/12:
Dienstag 16:00 – 18:30
Freitag 15:30 – 18:30

Nachwuchs wbl. 2013/14:
Freitag 15:30 – 17:30

Showgruppe – Aufbau:
Donnerstag 15:30 – 17:30 (TSV-Halle)

Schülerturnen 1./2. Klasse:
Dienstag 15:30 – 17:00 (TSV-Halle)

Schülerturnen ab 3. Klasse:
Mittwoch 17:15 – 19:00

KGW 2006 - 09:
Dienstag 16:30 – 18:00
Freitag 15:30 – 18:30

Jungenturnen:
Mittwoch 17:15 – 19:00
Freitag 16:00 – 18:00

Jugendturnen:
Dienstag 16:30 – 18:30

TGW Erwachsene:
Dienstag 18:00 – 19:30
Freitag 18:00 – 19:30

Männerturnen:
Dienstag 18:00 – 20:00
Mittwoch 19:00 – 20:00 (TSV-Halle Kraftraum)
Freitag 18:00 – 20:00

Damenturnen Ü30:
Montag 19:15 – 20:30 (TSV-Halle Budoraum)

 

Trainiert wird jede Woche mit viel Spaß an Bewegung und guter Musik im Spiegelsaal der TSV-Halle. Unsere Trainerin Stephanie Murr bringt hier die Jungs mit fetzigen Choreografien zum Schwitzen.

Ab Samstag, den 20. Oktober 2018 gibt es neue Trainingszeiten

  • 12.00 - 13.00 Uhr 5-8 Jahre
  • 13.00 - 14.00 Uhr ab 9 Jahre

Am Mittwoch, den 03.10.2018 traten 203 Turnerinnen und Turner aus München und Umland beim 1. Turnerjugendpokal des Turngau München beim TSV Neufahrn an. In 12 Altersklassen maßen sich die Mädchen und Jungen im Vierkampf in den Disziplinen Bodenturnen, Minitrampolin, Kurzsprint und Seilspringen. 

Mehr als ein Viertel der Teilnehmer stellte allein die Turnabteilung des TSV Neufahrn, die am Ende auch ein wahrer „Pokalregen“ erwartete. Bei den Mädchen der Jahrgänge 2011 und jünger standen am Ende drei Neufahrnerinnen auf dem Treppchen, Alexandra Sear López (1.), Lauri Schöffler (2.) und Elisabeth Pflügler (3.). Bei den etwas älteren Jungs (2009/2010) konnten Nepomuk Pflügler (2.) und Deniz Sen (3.) triumphieren. In der am stärksten vertretenen Wettkampfklasse D (2007/2008) mit 45 Turnerinnen freuten sich Jana Tillmann und Hella Elsinghorst über einen 2. und 3. Platz. Auch Michael Kallinger (1.) und Constantin Kraus (2.) konnten in dieser Altersklasse überzeugen. Florian Zauner erreichte in der Wettkampfklasse C (2005/2006) den dritten Platz. Alina Kallinger (Wettkampfklasse A) und Florian Kallinger (Junioren) durften ebenfalls ganz oben auf dem Treppchen stehen, und bei den Juniorinnen jubelten schließlich wieder drei Neufahrnerinnen, Nicole Höfer (1.), Nicole Würzinger (2.) und Delia Pommerenke (3.). Da war es am Ende wenig verwunderlich, dass die Neufahrner Turner auch in der Mannschaftswertung dominierten und die erste Mannschaft des TSV Neufahrn, bestehend aus Nicole Würzinger, Lisa Henn, Melina Gündüz und Jana Tillmann, den riesigen Mannschaftspokal mit nach Hause nehmen durfte.

Der Pokalwettkampf in Neufahrn war vom Trainerteam des TSV Neufahrn initiiert und organisiert worden, und ist sowohl bei den teilnehmenden Kindern als auch bei deren Trainern gut angekommen. Der Wettkampf war ein voller Erfolg und wird wahrscheinlich nicht der Letzte gewesen sein, bei dem der TSV Neufahrn alle Sportler herzlich willkommen hieß.

(Autor: P. Riederer)

Montag, 15 Oktober 2018 16:28

Sportler laufen für den guten Zweck

Lebenslauf_2017

Demnächst machen sich die Leichtathleten des TSV Neufahrn wieder stark für die Lebenshilfe Freising e.V. – auch dieses Jahr sind sie beim Sponsorenlauf am 21.10.2018 zu sehen.

Kein Wettkampf, ein Laufen für den guten Zweck! Gesponsert von der Firma Hölzl, Inh. Alois Seemüller aus Hetzenhausen versuchen die Sportler auch dieses Jahr wieder viele viele Runden für sich und die Lebenshilfe Freising e.V. zu erlaufen.

Mal sehen, ob es gelingt, die Bestmarke (168km!) zu überbieten!

Ab dem 1.10. – wie immer am ersten Montag im Oktober – beginnt in der Käthe-Winkelmann-Halle (neben dem „neufun“) der Skigymnastik-Kurs mit Stefan Rochelmeyer. Durch ein gezieltes Training verbessern die Teilnehmer ihre allgemeine Fitness und bereiten die Muskelgruppen, die beim Skifahren beansprucht werden, auf die kommenden Belastungen vor.

Beginn ist jeden Montagabend um 20 Uhr -  Dauer etwa 1 1/2 Stunden.

Pkw-Parkplätze befinden sich vor der Halle. Über einen beleuchteten Fußweg von der S-Bahn-Station Neufahrn ist die Sporthalle gut erreichbar. Die Linienbusse 691 und 692 halten direkt vor der Käthe-Winkelmann-Halle

Preise:
Für TSV-Mitglieder ist die Teilnahme kostenfrei, Nichtmitglieder zahlen für die Saisonkarte 90 Euro; wer nicht alle Trainingsstunden in Anspruch nehmen möchte, kann eine Kurskarte zu 55 Euro für 10 Stunden oder zu 100 Euro für 20 Std. erwerben.

Die Karten sind bei der Geschäftsstelle des TSV Neufahrn, Käthe-Winkelmann-Platz 3, Tel. 08165 3610, zu den bekannten Öffnungszeiten, erhältlich.

BA 20180909 TurnierErding E Phillip

Beim traditionellen Badmintonturnier in Erding am 08./09. September 2018 konnten sich drei Spieler des TSV Neufahrn hervorragend in Szene setzen.

Am Samstag, dem Tag der Einzelkonkurrenz, traten Phillip Swazinna und Florian Hecher  in der Bezirksklasse A an und konnten beide ihre Vorrunde souverän gestalten. Auch im Viertelfinale hielt ihr Siegeszug an. Während Phillip sich hier sicher durchsetzte, wurde es bei Florian zu einer Nervenschlacht, die er aber 22:20 im dritten Satz für sich entscheiden konnte. Erst im Halbfinale mussten sich beide, jeweils knapp in drei Sätzen, geschlagen geben. Im direkten Aufeinandertreffen im Spiel um Platz drei setzte sich Phillip durch, womit Neufahrn die Plätze 3 und 4 erspielte.

Tags darauf trat Florian mit seinem erst 17-jährigen Bruder Daniel ebenfalls in der Bezirksklasse A im Doppel an. Hier konnten sie gegen die wesentlich erfahrenere Konkurrenz nicht nur mithalten, sondern standen mit drei Siegen in der Vorrunde  als Gruppenerster direkt im Viertelfinale, welches sie auch durch eine sehr konzentrierte Leistung in zwei Sätzen für sich entscheiden konnten. Im Halbfinale wurde es ein sehr harter Kampf, aber auch dieser Gegner wurde in drei Sätzen bezwungen.20180909_TurnierErding_Dop_DanielFlorian

Selbst im Finale konnten sie den ersten Satz gewinnen, mussten sich aber dann doch in drei Sätzen knapp geschlagen geben. Der 2.Platz ist ein Riesenerfolg für die beiden.

Herbert Hecher

TSV Neufahrn

Unsere Partner und Sponsoren