Diese Seite verwendet zur vollständigen Funktion und optimalen Anzeige auf Ihrem Bildschirm cookies.
Montag, 30 September 2019 16:03

Eltern-Kind-Turnen

Kinder zwischen 1 und 3 Jahren machen in dieser Gruppe erste Bewegungserfahrungen in der Turnhalle und können sich dabei nach Herzenslust austoben. Wir trainieren die Grundelemente der Bewegung wie Laufen, Springen, Hüpfen oder Krabbeln und lernen Balancieren, Klettern, Schwingen, Hängen oder Rollen in abgesicherten Stationen.

Wir krabbeln durch Tunnel, hüpfen auf dem Trampolin oder balancieren auf Rollen. Wir purzeln über dicke Matten, klettern auf und über Kästen, kriechen mutig über schmale Bänke und springen von hoch oben in die Tiefe. Auch der Umgang mit Bällen, Reifen oder anderen Handgeräten wird geübt. Nicht zuletzt bekommen die Kinder hier erste Erfahrungen des Miteinanders in einer größeren Gruppe in der einige Regeln gelten und wo man sich anstellen muss.

Mit Sing- und Bewegungsspielen zur Einstimmung beginnt die Turnstunde. Dann folgen abwechslungsreiche und abenteuerliche Aufbauten der Turn- und Kinderturngeräte. Mit ruhigen Spielen und Singen lassen wir die Turnstunde ausklingen.

Mit allen Sinnen erleben und wahrnehmen, soziales Verhalten sowie Bewegungssicherheit erlernen und vor allem Spaß an der Bewegung sind die Ziele des Eltern-Kind-Turnens. Angeleitet von Julia Elsinghorst, einer erfahrenen und engagierten Betreuerin, werden die Kinder von ihren Eltern oder erwachsenen Begleitpersonen beaufsichtigt. 

Mehr in dieser Kategorie: « Kinder 5-7 Schulkinder »

Unsere Partner und Sponsoren