Diese Seite verwendet zur vollständigen Funktion und optimalen Anzeige auf Ihrem Bildschirm cookies.
Montag, 21 Oktober 2019 16:10

Die Nachwuchsturnerinnen des TSV Neufahrn setzten ihren Aufstieg fort

Vom 11. bis 13.Oktober 2019 fand das Bayernpokal-Finale des Turngau München im Leistungszentrum Unterföhring statt.

Die erste Mannschaft des TSV Neufahrn, Jahrgang 2011 Wettkampfklasse E startete am Samstag nun das erste Mal in der nächsthöheren Liga 2. Unglücklicherweise starteten die jungen Turnerinnen mit dem Balken, einem Sportgerät das immer wieder Probleme bereitete. Um in der Liga 2 mitzuturnen, haben die Mädchen hart trainiert und zeigten höherwertige Übungen in den Disziplinen Sprung, Barren, Balken, Boden. Alexandra Sear Lopez, Elisa Müllner, Elisabeth Pflügler, Melanie Rola, Annabelle Graupner turnten unglaublich kontrolliert und schafften mit 232,80 Punkten erneut den Sieg in der Liga 2. Mit zwei Punkten Abstand landete der TSV Oberhaching auf dem zweiten Platz, VFR Garching wurde dritter. Die Neufahrner Mädels dürfen sich nun im nächsten Jahr in der höchsten Turngau Liga 1 E beweisen, da die gesamte Mannschaft dem Jahrgange 2011 angehört. 

Noch spannender verlief der Wettkampf am Sonntag für den Jahrgang 2011 in der dritten Liga der Wettkampfklasse E. Gleich zwei Mannschaften gingen für des TSV Neufahrn an den Start. Im Mai des Jahres erzielten die Mädchen noch einen 5. und 11. Rang. Die ersten Übungen gelangen reibungslos. Die Punkte zeigten, dass beide Mannschaften höhere Wertungen an den meisten Geräten bekamen, als noch im Mai. Unglaublich knapp mit nur drei Zehntel Abstand zum zweitplatzierten KFT Luitpold und drittplatzierten TSV Jahn Freising, gewann das Team aus Neufahrn mit 220,95 Punkte und die Kinder Viktoria Dymler, Shaya Frank, Sophia Apel, Viktoria Felsner, Franziska Speyerer nahmen glücklich den Mannschaftspokal entgegen.  Auch diese Mannschaft ist aufgestiegen und wird im kommenden Jahr in der nächsthöheren Liga 2 turnen.  Die zweite gestartete Mannschaft mit Noemi Ramos Gerschler, Josefine Landsberger, Antonia Schwarzfischer, Lea Hillme, Anja Tillmann fand sich auf dem zehnten Platz wieder und darf im Jahr 2020 nochmal in Liga 3 in der Wettkampfklasse E turnen. 

Sehr stolz auf ihre Schützlinge sind die Trainerinnen Alina Kallinger, Elisabeth Kraus, Alexandra Pflügler und Cornelia Kallinger.

In den kommenden Herbstferien findet für diese Mädchen ein dreitägiges Trainingscamp mit gemeinsamen Mittagessen statt. Dieses Trainingscamp ist gleichzeitig der Start in die neue Saison.

(Autor: C. Kallinger)

Letzte Änderung am Freitag, 24 Januar 2020 14:58

Unsere Partner und Sponsoren