Diese Seite verwendet zur vollständigen Funktion und optimalen Anzeige auf Ihrem Bildschirm cookies.

Karate

Abteilungsleitung

Freitag, 22 März 2019 10:41

Farbwechsel zum Frühling

Die Sonne kommt raus und der Frühling steht vor der Tür. Da sind schöne bunte Farben angesagt. Nicht ganz nach der neuesten Mode richten sich die Kinder und Jugendlichen der Abteilung Shotokan-Karate des TSV Neufahrn. Sie gehen mutig nach der Devise Hauptsache eine neue Farbe beim Gürtel und stellten sich der Prüfung im Shotokan-Karate.

 
Eine Prüfung im Shotokan-Karate besteht aus drei Teilen. Zunächst werden sogenannte Grundschultechniken (Kihon) gezeigt, sie bilden die Basis dieser japanischen Kampfsportart. Danach wird in Partnerübung der Kampf zweier Gegner mit Angriff- und Abwehrtechniken demonstriert. Abschließend wird mit dem festgelegten Ablauf aus stilistischen Kämpfen (Kata) zu jeder Gürtelfarbe ein spezielles Können vorgeführt.  
 
Vor dem Trainer und Prüfer Wolfgang Kramer (4. Dan) legten alle angetretenen Karateka aus Neufahrn ihre Prüfung für den nächsthöheren Gurt erfolgreich ab.
 
In Anerkennung der Leistungen im Karate-Do wurde verliehen:
(9. Kyu) Weißgurt: Angelique Angermaier, Valentin Modlmayr
(8. Kyu) Gelbgurt: Olivia Alpers, Maja Vieweg
(7. Kyu) Orangegurt: Leoni Berchtold, Dalal Ennaciri, Gayatri Dharmadhikari, Lina Vieweg, Samuel Angermaier
(6. Kyu) Grüngurt: Lilly Valenta, Donjeta Kuci, Marc Berger
(5. Kyu) Blaugurt: Johanna Reichel
(3. Kyu) Braungurt: Max Phillip
(2. Kyu) Braungurt: Sirin Ennaciri
 
Wir gratulieren allen Karatekas zur bestandenen Prüfung und wünschen viel Spaß mit der neuen Gürtelfarbe!
 
Sollte Interesse bestehen, Shotokan-Karate einmal auszuprobieren oder wieder einzusteigen, so ist jeder ganz herzlich willkommen. Karate kann unabhängig vom Alter, Geschlecht oder sportlichem Talent immer gemeinsam betrieben werden. Mit Karate gewinnt man an Fitness, Stärke und Dehnfähigkeit aber auch an Konzentration, Standfestigkeit und mentaler Stärke. Aber vor allem macht es Spaß! Da es aktuell keinen geplanten Anfängerkurs gibt, kann man jederzeit unverbindlich zu Wolfgang Kramer zum Schnuppern ins Training kommen. Als Bekleidung reichen T-Shirt und Jogginghose, Schuhe werden nicht gebraucht. Die Kinder trainieren freitags von 18:00 bis 19:30 Uhr in der TSV-Halle bei Wolfgang Kramer, Sonja Ißler und Iris Vieweg. Die Erwachsenen trainieren montags von 20:00 bis 21:30 Uhr in der Käthe-Winkelmann-Halle und freitags in der TSV-Halle von 20:00 bis 21:30 Uhr.
 
 
Letzte Änderung am Freitag, 22 März 2019 10:49

Unsere Partner und Sponsoren