Donnerstag, 12 November 2020 22:00

TSV Halle und Außenanlagen geschlossen - auch kein Indoorindividualsport

Eilmeldung - Update 12.11.2020

An alle Abteilungsleiter*innen, Sportler*innen des TSV Neufahrn,

Wegen der Corona-Krise müssen wir von diesem Freitag an alle unsere Indoor-Sportstätten in Bayern schließen - einzig Schul- und Profisport bleiben im November in Innenräumen erlaubt. "Die Staatsregierung zieht damit eine Entscheidung vor, die Bayern bei der nächsten Ministerpräsidentenkonferenz am kommenden Montag ohnehin vorgeschlagen hätte", sagte Gesundheitsstaatssekretär Klaus Holetschek (CSU) der dpa. Hintergrund für die Neuregelung ist eine Entscheidung des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs. Dieser hatte unter Verweis auf das Gleichheitsprinzip am Donnerstag die bisherige Schließung von Fitnessstudios aufgehoben, weil auf der anderen Seite sonstige Sportstätten für Individualsport geöffnet seien. Mit der neuen Regelung müssen also auch Fitnessstudios trotz des Urteils wieder schließen.

D..h. Für uns beim TSV - die TSV Halle ist ab sofort auch für alle Individualsportler wieder geschlossen. Einzig unsere professionellen Streamingangebote die wir für unsere Mitglieder anbieten bleiben derzeit für Euch als Sportangebote verfügbar. Auch Outdoor ist Individualsport nach den aktuellen Regelungen möglich. 

Neufahrn12.11.2020

TSV Neufahrn 1919 e.V.
Frank Bandle und Christian Kallinger
Vorstand TSV Neufahrn

------- Update vom 2.11.2020

An alle Abteilungsleiter*innen, Sportler*innen des TSV Neufahrn,

wie Ihr aus den Ankündigungen der Regierung entnommen habt, werden ab dem 2.11.2020 erneut einschränkende Massnahmen eingeführt.

Dies betrifft auch unseren Vereinssport. 

Wir werden aus diesem Grund die TSV-Halle und alle unsere Außenanlagen für unseren Vereinssport ab Montag 2.11.2020 00:00 Uhr bis auf Weiteres schließen. In Absprache mit dem KU-Freizeitpark wird dieselbe Massnahme für die Käthe-Winkelmann-Halle der Fall sein. 

Unsere elektronischen Schlösser an und in der TSV-Halle werden ab sofort die Sperr- und Öffnungsaktivitäten mitprotokollieren.

Für alle Gruppen die bereits im Frühjahr, beim ersten Lockdown, mit Live-Streamings Erfahrung gemacht haben, steht das Live-Streaming ab sofort wieder zur Verfügung.
Dies wird in erster Linie - Gymnastik, Tanzen und Turnen betreffen.  Sowohl die Zoom-, wie auch die Goto-Meeting Lizenzen werden wieder aktiviert / bleiben aktiviert.

Für das „Live-Sport Streaming“ gelten zunächst dieselben Regeln wie beim ersten Lockdown. D.h. Streamen für Mitglieder im Auftrag des TSV Neufahrn vor Ort im Spiegelsaal oder Mehrzweckraum. Maximale Personenzahl im Raum bei Aufnahmen / Streaming incl. Technik: 5 Personen gleichzeitig, dies aus maximal 2 verschiedenen Haushalten unter Beachtung der allgemein gültigen Hygieneregeln.

Unsere Vereinsratssitzung im November wird erneut digital stattfinden müssen. Eine Einladung dazu kommt in den nächsten Tagen.
Die Mitgliederversammlung kann wegen der geltenden Einschränkungen nicht stattfinden und auf unbestimmte Zeit (2021) verschoben. 

Der Vorstand ist und bleibt durch die Ausnahmereglungen zur Abmilderung der Pandemie weiterhin kommissarisch im Amt, auch über das Jahresende hinaus. 

Sportliche Grüße 

Frank Bandle

1. Vorstand 

TSV Neufahrn 

Letzte Änderung am Freitag, 13 November 2020 08:29

Unsere Partner und Sponsoren



 

 



 


 



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.