Herzsport

Abteilungsleitung

Herzsport (3)

News und Informationen aus der Herzsportgruppe

Montag, 31 Mai 2021 12:11

„Herzsport light“ startet mit Nordic-Walking

geschrieben von

Aufgrund der aktuellen bzw. positiven Lage können wir nun – vorsichtig – wieder in den Herzsport einsteigen. Vorerst allerdings mit „Herzsport light“: Wir bieten ab 8. Juni am Dienstagabend (bei trockenem Wetter) eine Nordic-Walking-Runde für die Herzsport-Gruppe an. Dies ist für die Teilnehmer gedacht, die keine Verordnung mehr haben und die sich das auch zutrauen. Anfänger sind selbstverständlich ebenfalls willkommen, Stöcke können ausgeliehen werden.

Insbesondere TeilnehmerInnen, die erst kürzlich eine Herz-Kreislauf-Erkrankung überstanden haben, bitten wir noch um etwas Geduld. Erst wenn wir wieder in die Halle dürfen, wird der normale Herzsport mit Verordnung vom zuständigen Arzt und mit ärztlicher Begleitung in der Turnhalle wieder stattfinden. Es gibt gute Aussichten, dass wir nicht mehr allzu lange darauf warten müssen. Wir halten Sie auf jeden Fall auf dem Laufenden!

Wer am „Herzsport light“ teilnehmen möchte, sich bis jetzt aber noch nicht angemeldet oder Fragen dazu hat, schickt bitte eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Sie können sich aber auch gerne zu den bekannten Öffnungszeiten (Mo/Do, 9 -13 Uhr sowie Di/Mi, 17 – 20 Uhr) unter 08165/3610 an die Geschäftsstelle des TSV Neufahrn wenden. Sie erhalten dann rechtzeitig alle notwendigen Infos für die Teilnahme.

Mittwoch, 01 Juni 2016 23:03

Herzgesunde Ernährung – Essen mit Genuss und Lust

geschrieben von

Einmal im Jahr steht statt Sport ein ganz anderes Thema auf dem „Stundenplan“ der Herzgruppe. In diesem Frühjahr war es ganz besonders genussvoll. Brigitte Hepting betreut normalerweise als Ernährungscoach Schülerinnen und Schüler, doch an diesem Abend hatte sie eine andere Zielgruppe, nämlich die Teilnehmer unserer Herzsportgruppe. Es ging um gesunde Ernährung, die nicht nur für Herzpatienten, sondern - wie jeder weiß – für alle ein wichtiges Thema ist. Da viele zuhause nicht alleine am Tisch sitzen, waren ausnahmsweise auch Partnerinnen und Partner eingeladen.

Nach dem Blutdruckmessen durch den Arzt – das gehört nun mal zur Herzsportstunde dazu – erklärte Brigitte Hepting sehr anschaulich die Ernährungspyramide. Durch die vielen Beispiele wurde jedem klar, wie der Essensplan eines Tages im günstigsten Fall aussehen sollte. Es blieb jedoch nicht bei der Theorie, gleich darauf wurde es ganz praktisch. Als Beispiel, wie gut man mit dem wertvollen Getreide Hafer backen und kochen kann, hatte Frau Hepting Bananen-Hafer-Muffins gebacken und mitgebracht, die sich alle schmecken lassen durften. Zum Trinken gab es einen leckeren Bananen-Himbeer-Smoothie. Wie einfach dieser herzustellen ist, demonstrierte sie mit Obst und Pürierstab und innerhalb weniger Minuten konnte man auch schon probieren.

Dass gesundes Essen nicht langweilig sein muss, sondern genussvoll sein kann, wurde an diesem Abend allen deutlich und die Teilnehmer der Herzsportgruppe haben ganz bestimmt viele gute Anregungen für ihren täglichen Speisezettel mich nachhause genommen.

Maria Schultz

Donnerstag, 17 Dezember 2015 19:32

Herzsport ist mehr als nur körperliche Betätigung

geschrieben von

Die Herzsportstunde des TSV Neufahrn erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Nach einem Infarkt, einer Herz-OP, dem Einsetzen eines Stents oder bei hohem Blutdruck wird von den Ärzten sehr oft der Besuch einer Herzsportgruppe verordnet.

Unser Übungsprogramm umfasst Dehnen, Muskelkräftigung, Koordination, Ausdauertraining und noch viel mehr, und das alles mit der Sicherheit, dass ein Arzt anwesend ist um im Notfall schnell eingreifen zu können. Im Idealfall sollten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die erlernten Übungen regelmäßig zuhause durchführen.

hs 2015 11

Doch auch andere Themen stehen auf unserem Programm. Im vergangenen Jahr hörten wir einen Vortrag, im dem uns genau erklärt wurde, wie man sich im Notfall richtig verhält. Viele TSV Mitglieder aus allen Abteilungen, haben sich dafür interessiert und an diesem Abend fleißig Reanimation und Beatmung geübt.

Im neuen Jahr werden wir uns mit „herzgesunder Ernährung“ befassen. Eine Ernährungsberaterin wird an einem Abend Ende Februar anwesend sein und uns viel Wissenswertes zu diesem Thema nahebringen. Ein interessanter Abend wird das sicher werden, denn es gibt nicht nur viele Informationen, sondern wir dürfen uns auch auf leckere „herzgesunde“ Kostproben freuen.

Unsere Partner und Sponsoren



 

 



 


 

sponsor12b



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.