Gymnastik

E-Mail-Kontakt: gymnastik (@) tsv-neufahrn.de 
Abteilungsleitung

Der TSV Neufahrn ist wieder mit dabei auf dem diesjährigen Christkindl / Weihnachtsmarkt der Gemeinde Neufahrn. 

Ihr findet uns in folgender Besetzung auf dem Weihnachtsmarkt

FR 25.11.2022 17:00 - 20:00 Abt. Kindersport
SA 26.11.2022 17:00 - 20:00 Abt. Handball
SO 27.11.2022 11:00 - 18:00 Abt. Volleyball

Der Erlös des Weihnachtsmarketes geht an alle 3 Tagen zugunste der Jugendarbeit / Kindersport in den jeweiligen Abteilungen. Wir freuen usn auf Euren Besuch. 
Es gint wieder die sensationellen Crêpes aller Art von den professionellen Crêpes Makren und passend dazu alkoholfreien Kinderpunsch oder klassisch Glühwein.

Schaut vorbei wir freuen uns auf Eure Unterstützung

TSV Neufahrn 

Montag, 21 November 2022 18:48

Kinderhandball - HeimTurnier der E-Jugend

Am Samstag den 15.10.2022, eine Woche nach dem ersten Turnier nach zweijährigen Spielpause war Heimspieltag für die jungen HandballerInnen des TSV Neufahrn. 

Die SpVgg Erdweg musste wegen vieler Krankheitsfälle absagen, so traten nur vier Mannschaften in Neufahrn gegeneinander an.

Gleich das erste Spiel der Neufahrner E-Jugend gegen den TSV Indersdorf hinterließ einen strahlenden Trainer. Sei es Manndeckung oder Kurzpassspiel nach vorne, die Jungs und Mädels machten alles richtig! Mit viel Bewegung im Spiel, schnellem Wechsel von Angriff in Abwehr und schönen Pässen sahen die Zuschauer ein richtig gutes Handballspiel.

Auch wenn im zweiten Spiel in der Abwehr nicht alles glatt lief, zeigten die beiden folgenden Spiele eine Steigerung zum ersten Turnier vor einer Woche und sehr zufriedene Kinder und Trainer. Schön war es, dass sich neue Spieler trauten „auf die Platte zu gehen“ um erste Spielerfahrungen zu sammeln.

 Die Turniergruppe mit dem SC Eching, dem TSV Indersdorf, dem TSV Taufkirchen/Vils und der SpVgg Erdweg ist insgesamt sehr ausgewogen, so dass alle Spiele spannend und schön anzuschauen waren. Alle Mannschaften legen viel Wert auf das Zusammenspiel, Fairness und dem Spaß am Spiel, was im Kinderhandball immer an erster Stelle stehen sollte. 

Beim Heimturnier des TSV Neufahrn konnte auch jungen, engagierten Handballern die Möglichkeit gegeben werden, sich selber einmal als Schiedsrichter auszuprobieren. Unter Anleitung erfahrener Trainer und Schiedsrichter pfiffen die Nachwuchs-Schiedsrichter immer in Zweier-Teams, konnten sich so gegenseitig unterstützen und so Sicherheit geben. Alle vier Jung-Schiedsrichter haben ihre Aufgabe super bewältigt und viel Lob geerntet. 

Insgesamt gab es von allen Mannschaften viel Lob für die gute Organisation, die natürlich nur durch die vielen fleißigen Hände von Eltern und unterstützenden Freiwilligen möglich war. Es war ein gelungener Heimspieltag, angefangen  mit tollen E-Jugend-Handballern, über die Jung-Schiedsrichter, einem super-leckerem Catering, fleißigen Eltern und natürlich den engagierten Trainern und Handballverantwortlichen beim TSV Neufahrn!

 

Vielen Dank für das tolle Turnier!

Eure Trainer Fabian Spandau und Lina van Brügge 

Damit alle Auszubildende, Studierende oder Schüler über 18 Jahre auch 2023 weiterhin im vergünstigten Jugend- / Studenten- / Azubi-Beitrag des TSV Neufahrn bleiben oder die Familienmitgliedschaft mit Euch weiterläuft, bitte bis spätestens 15. Dezember 2022 die Schul-/Ausbildungs-/ Immatrikulationsbescheinigung oder die Kindergeldbescheinigung bei der Geschäftsstelle des TSV Neufahrn einreichen.
Abgaben nach diesem Termin eingereicht werden, können für die Beitragsberechnung 2023 nicht mehr berücksichtigt werden! 

Bitte sendet Eure Unterlagen entweder eingescannt als vorname.nachname.pdf an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder werft die Originalbescheinigung in den TSV Neufahrn Briefkasten. Der gute alte Postweg geht auch: TSV Neufahrn 1919 e.V. - Käthe-Winkelmann-Platz 3 - 85375 Neufahrn 

Am Samstag den  08.10.2022 war es endlich soweit, die gemischte Handball E-Jugend durfte endlich ihr erstes Turnier bestreiten. Keiner wusste, was ihn erwarten würde - hatte doch jeder Mannschaftssportler zwei Jahre lang keine Möglichkeit gehabt, sich mit anderen Mannschaften zu messen. Gut gelaunt und gespannt auf das kommende Turnier ging’s zum Nachbarn nach Eching. An Bord für den TSV Neufahrn 10 Spieler - fünf Mädels und fünf Jungs.

Die anderen Turnierteilnehmer kamen aus Eching, Erdweg, Taufkirchen und Markt Indersdorf. 

Um 9:00 Uhr war Turnierstart, die Neufahrner Mannschaft hatte das dritte Spiel des Tages, für Trainier und Kinder noch etwas Zeit um wach zu werden.

Gegen den Gastgeber aus Eching startete die Neufahrner in das Turnier. Die jungen HandballerInnen kamen gut in Spiel, jeder bewegte sich motiviert auf dem Feld, auch die besprochene Postionen wurden ganz gut gehalten. Ein überragender Torhüter und starke Jungs sorgten für eine gute Spielgrundlage. Lea, Lotti und Maya waren immer anspielbar und konnten so ihre ersten Tor machen, die Einwechselspieler fügten sich sicher ins laufende Spiel ein. Als die Gegner immer wieder in die Formation „Wolke“ verfielen wurde es den Neufahrner Kindern schwer, ihren Positionshandball zu spielen.

Gegen Taufkirchen, den zweite Gegner des Turniers, zeigten die Neufahrner ihr  bestes Spiel an diesem Tag. Alles wurde umgesetzt - wenige lange Pässe, kaum Tippen und immer wieder ein Auge für freie Mitspieler. Im Training nach den Sommerferien Geübtes wurde konsequent umgesetzt.

Gegen Erdweg gab es noch eine kleine Steigerung - eine Spielerin lief den Gegner wieder Knoten in die Füße. Die Mädels konnten sich auf ihren Positionen immer wieder frei laufen und die Jungs nutzten den gewonnen Platz für schöne Tore. In der Verteidigung wurde  ausgeholfen, falls mal einer zu langsam war. 

Im letzten Spiel, gegen Markt Indersdorf, merkte man, dass die vorherigen Spiele viel Kraft und Konzentration gekostet hatten.

Am Ende des Turnier hat es allen Spaß gemacht, auch wenn manch einer unzufrieden war, weil er „nur“ Torvorlagen gegeben hatte, sich nicht selbst in die Torschützenliste eintragen konnte.  Im Handball ist jeder wichtig, ohne sicheres Miteinander kann man keine Tore werfen und auch keine Spiele gewinnen.

Als Trainer hat es uns total viel Spaß gemacht und wir freuten uns schon auf das nächste Turnier in eigener Halle.
Eure Trainer Fabian Spandau und Lina van Brügge

Seit September trainiert die neue und jüngste Turngruppe des TSV Neufahrn. Hella Elsinghorst, Vroni Kallinger und Nicole Polifka trainieren die jungen  Mädchen vorerst einmal die Woche. 

Erste Ziele sind, gemeinsam Spaß zu haben und das Vertrauen der Kids zu gewinnen. Nach und nach werden die kleinen Turnerinnen altersgemäß und spielerisch an die klassischen Turndisziplinen Boden, Schwebebalken, Reck und Sprung herangeführt - bis sie irgendwann auch Wettkampfluft schnuppern dürfen. 

Nicole startete vor einigen Jahren bereits mit einer Mädelsgruppe deren Alter im Durchschnitt drei Jahren war. Aus dieser Gruppe kommen die Helferinnen Hella und Vroni. Die drei sind somit schon seit Jahren ein eingespieltes Team und Nicole zeigt den beiden Turnerinnen nun die Welt als Trainer und bringt ihnen alles über Hilfestellung und das Trainerdasein bei.

Das Trainerteam freut sich auf eine schöne und spannende Zeit mit ihren "Mäusen"!

wann:  Donnerstag, 17. November 08:50 – 09:50 Uhr
wo: Spiegelsaal der TSV Halle
mit: Susanne

Nach einem lockeren Warm-up erwartet euch ein bunter Mix aus Intervallmethoden wie Tabata oder HIIT, Bauch-Beine-Po-Workouts, Kräftigungsübungen mit Eigengewicht oder z. B. Hanteln, Bändern und Schwingstab; auch das Steppbrett wird integriert. Und natürlich dürfen am Ende der Stunde Dehnung und Entspannung nicht fehlen.

Diese abwechslungsreiche Mischung aus Kraft- und Cardiotraining am Morgen ist ein toller Start in den Tag, jede Stunde ist anders – schaut doch einfach mal vorbei zu einem kostenlosen Schnuppertraining.

Für Mitglieder des TSV Neufahrn fallen keine Kursgebühren an, Nichtmitglieder benötigen eine 10er-Kurskarte, die zu den Öffnungszeiten der Geschäftsstelle erworben werden kann.

Weitere Infos unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Betreff Workout am Vormittag, oder 017652915177

Mit bunten Herbstblättern und den ersten Nebelschwaden am Morgen kündigt sich das Ende der diesjährigen Freiluftsaison an. Stefan Rochelmeyer, in den letzten Jahren ein guter Bekannter geworden, begleitet die SportlerInnen der TSV Neufahrn mit seiner Skigymnastik durch das anstehende Winterhalbjahr. 

Seit Montag, dem 17.Oktober, geht es ab 18.30 Uhr im Norddrittel der TSV Halle um Verbesserung von Kraft, Gleichgewicht und Ausdauer. Stefan Rochelmeyer´s Programm trainiert die gesamte Muskulatur für die kommende Schneesaison und mit Stefans Worten :

Die Skigymnastik (von und mit Stefan Rochelmeyer) 

Skigymnastik mit Stefan18.30 Uhr Montag- Zeit für Sofa und Fernseher?
Naa! Ned für uns Wintersportler!
Manche geh'n zum Bodystyling oder Functional-Fitness,
Hot-Yoga, Spinning, Pilates
Body-Pump oder Core-Plastic..
Ois a Schmarrn – mir genga in'd Skigymnastik!

Nach’m Eilafa ist’s die Schnappatmung, die dominiert,
Doch de Wenigsten ham scho resigniert.
Beim Hockey oder Jägerball wird oam nix gschenkt,
Und sich ab und zu auch was verrenkt.
Weida geht's mit Yoga und Kräftigung,
Für Körper und Geist a wahre Erneuerung.
Zum Abschluss an Kraftzirkel zu fetziger Musik,
Des macht die Wadeln richtig fit.
Ausdehnen, duschen, regenerieren,
Dehydrierung vorbeugen, beim Wirt bei ein paar Bieren.

Wenn eich des g'feud, schaut's doch vorbei,
Ob oid, ob jung is einerlei.
Hauptsache Gaudi und Bewegung
Und nebenbei ein verbesserter Carvingschwung.

Dienstag, 18 Oktober 2022 17:22

Neue Kurse - Skigymnastik - 4STREATZ - BODYART

Oktober - es geht wieder los mit den Workouts und Fitnesstrainimngs für den Winter. 

SKIGYMNASTIK -
Montag mit Stefan Rochelmeyer TSV Halle - Norddrittel - ab 18:30 

Unsere Kursangebote für den Herbst / Winter 

TANZ WIE DU BIST  - Workouts mit Silvia Müller 
Dienstag : 18.30 - 19.30 Uhr mit 4STREATZ®️, einem flexiblen Dance-Fitness-Programm für jedermann. 
und direkt im Anschluss ab 19.30 - 20.30 Uhr BODYART®️, ein aufregendes, energetisierendes und herausforderndes Barfußtraining

ZUMBA der Klassiker mit Erszo
Montag: 20:00 - 21:00 TSV Halle Spiegelsaal 
Freitag: 18:30 - 19:30 TSV Halle Spiegelsaal

Kurse: Einmal "Probetraining"  ist möglich,
bitte meldet euch vorab an - in der Geschäftsstelle des TSV Neufahrn unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Betreff  „4STREATZ®️“ bzw. „ BODYART®️“ , "ZUMBA®️" oder telefonisch unter 08165-3610.
Sofern in der Gruppe Platz ist, könnt Ihr auch spontan vorbeikommen. 

Kursgebühren (10er Karte): 68 Euro für Nichtmitglieder bzw. 34 Euro für Mitglieder des TSV Neufahrn. Kurskarten sind in der Geschäftsstelle des TSV Neufahrn erhältlich. Mit einer Kurskarte könnt Ihr jederzeit einsteigen - abgestempelt wird nur bei Anwesenheit

Das Saisonauftaktspiel der HSG-Handballjungs mC Freising-Neufahrn in Markt Indersdorf war hart umkämpft. Schon früh im Spiel verletzte sich der bester Werfer des letzten Wochenendes unglücklich an der Hand und so blieb dem Trainerteam Tawfique Ossessegbe / Harald Teschner niemand zum Wechseln auf der Ersatzbank. Nach anfänglichen Erfolgen der jungen HSG-Handballer und einem ausgeglichenen Spiel, wechselte die Führung in der 14 Minute an die Gastgeber aus Markt Indersdorf. Zu einem Ausbau eines klaren Vorsprunges reichte es jedoch nicht. Mit 17:14 gingen die Mannschaften in die Halbzeitpause. 

In der zweiten Halbzeit machte sich das zusätzliche Fehlen des Stammtorhüters und der daraus resultierenden Lücke in der Feldbesetzung der Neufahrner deutlich bemerkbar. Die Handballer des TSV Indersdorf konnten auf 23:15 davon ziehen. Ab der 31. Minute besonnen sich die HSG-Spieler auf ihre Teamstärke und verkürzten den Rückstand Tor um Tor. Zum Spielende erkämpften sich, sichtbar erschöpfte Jungs ein 37:29.

Der Trainer war, nach eigenen Angaben stolz auf die Mannschaft und dass sie, trotz fehlender Wechselmöglichkeiten, nicht aufgegeben hat. Mehr war mit der dünnen Personaldecke heute nicht drin. Es zeichne sich die Entwicklung von einzelnen Leistungsträgern zu einer gesamten torgefährlichen Mannschaft ab. Jeder der sechs Feldspieler hat die Platte mit mindestens 3 Toren verlassen. ( Autor: M.Düvel )

genaue Torfolge des Spieles hier

Montag, 19 September 2022 22:43

Generalprobe für die Landesliga bestanden

Auf dem Bild, die Spieler des JSG Balingen-Weilstetten und der HSG Freising Neufahrn mit ihren Trainern Cedric Nagy (Balingen-Weilstetten) und Tawfique Ossessegbe (HSG Freising Neufahrn)

Am Samstag dem 17. September lud die männliche C-Jugend der HSG Freising Neufahrn zu einem gemeinsamen Vorbereitungsturnier nach Neufahrn ein. Mit der JSG Balingen-Weilstetten, dem TuS Fürstenfeldbruck und dem TSV Haunstetten folgten bekannte Namen der Einladung zur Generalprobe in die Käthe-Winkelmann-Halle. 

Die C-Jugend der HSG Freising Neufahrn konnte sich gut behaupten, obwohl der Wegzug eines Leistungsträgers eine große Lücke in der jungen Truppe hinterließ.  Das Auftaktspiel gegen den TuS Fürstenfeldbruck verschliefen die jungen Sportler gefühlt in weiten Teilen und so endete das Spiel mit 10:23. Mit einem 28:17 gewannen die HSG’ler dann deutlich gegen die JSG Balingen-Weilstetten. Aufstellungsänderungen und taktische Experimente innerhalb der Mannschaft führten dazu, daß die Spiele im Laufe des Turniers besser wurden und so endete der Tag mit einem 3.Platz.

Ein fehlender Leistungsträger kann so kurzfristig nicht vollständig ersetzt werden, aber er wurde weitestgehend von allen Spielern kompensiert. Neben dem Teamspirit, der breiten Verteilung der Torerfolge innerhalb der Mannschaft, soll der Torschützenkönig des Tages, Julian Teschner HSG Freising-Neufahrn mit 20 Toren erwähnt werden. Somit zeichnet sich ab, dass die junge Mannschaft in der Landesliga durchaus mithalten kann.

Die Mannschaftsverantwortlichen blicken auf ein gelungenes Turnier unter Freunden zurück und bedanken sich neben den Gästen, Helfern und Besuchern, auch bei den ehrenamtlichen Schiedsrichtern die das Turnier möglich gemacht haben.

Seite 1 von 18

Unsere Partner und Sponsoren



 

 



 


 

20220321 Allianz 425x142


sponsor12b


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.