Diese Seite verwendet zur vollständigen Funktion und optimalen Anzeige auf Ihrem Bildschirm cookies.
Sonntag 20 Mai 2018

Ballsport
Badminton - Faustball - Handball - Tennis - Tischtennis - Volleyball

Alina_am_Netz

Am letzten Sonntag hatte die neu formierte weibliche U16 des TSV Neufahrn ihren allerersten Spieltag in der Volleyball-Liga. Nervös und aufgeregt gingen die Mädchen zu ihrem ersten Spiel auf das Feld. Wir alle verfolgten ein spannendes Spiel gegen den SV Eitensheim. Unsere Mädchen hatten deutlich bessere Spielzüge und bemühten sich im eigenen Feld auch drei mal zu spielen. Somit hatten wir eine höhere Fehlerquote, da die Gegner den ersten Ball gleich zurück in das Spielfeld der TSV Mädchen baggerten. Es half leider nichts, der erste Satz wurde nur knapp mit 23:25 verloren und auch der zweite Satz ging mit (20:25) an den SV Eitensheim.

Umso grösser war die Freude im zweiten Spiel des Tages – jetzt gegen den SV Stammham. Die Neufahrner Mädels wollten nun unbedingt gewinnen. Nina Rohrer startete mit einer Aufschlagserie und Alina Kallinger schlug mehrmals Ihre Angriffsschläge in die Lücken des Gegners. Die Annahme und Abwehr der TSV`lerinnen wurde stetig besser. Die junge Mannschaft hat gut gespielt und verdient gewonnen (25:5 / 25:12).

Für den TSV Neufahrn spielten Michaela Bösl, Sophia Hick, Alina Kallinger, Veronika Kaupp, Kathrin Neuhauser, Nina Rohrer, Lucy Styra. Die Einwechselspielerinnen  waren Elisabeth Kraus, Lisa Henn, Marla Kimmich, Ronja Schlaubitz. Marit Neuhauser wird erst nach der Saison zurückkehren, da sie sich im Schulsport verletzte. 

20151004_SpieltagDie weibliche U16, gebildet aus den Jahrgängen 2002 und 2003 unter der Leitung von Trainerin Cornelia Kallinger steigt in dieser Saison in den Volleyball-Ligabetrieb ein. Auf die vermeintlich starke Konkurrenz wollen die Neueinsteigerinnen mit viel Trainingsfleiß und Stunden in der Halle und auf dem Beachplatz reagieren. Bei gutem Wetter wurden die Übungseinheiten in der Vorbereitungszeit schon mal nach draußen auf die vereinseigene Beachvolleyball-Anlage hinter der TSV Halle verlegt. Das sorgt für Abwechslung im Training und schult zusätzlich Kraft, Koordination und Teamgeist.

Sommerferienprogramm BEACHHANDBALL für KIDS bis 12 Jahren.  

Die Handballer machen keine Pause. Statt in die Halle geht es für die Jüngsten in den Sand. Beachhandball ist angesagt auf dem neuen Beachplatz des TSV Neufahrn, speziell für die Handballer. 

Bei schönem (trockenem) Wetter in den Ferien jeden Mittwoch 16:00 bis 18:00 am neuen Handball-Beach Platz des TSV Neufahrn.  Treffpunkt kurz vor 16:00 am Eingang der TSV Halle. Dann geht es gemeinsam in den Sand. Das Angebot richtet sich an alle Daheimgeblieben Jungs oder Mädchen F-Jugend, E-Jugend (ca. 6 bis 12 Jahre).  Beachhandball - einfach mal ausprobieren, kommt vorbei und spiel mit. 

Der türkische Handballmeister Besiktas Istanbul sendet erneut seine vier männlichen Jugendmannschaften von der A- bis D-Jugend nach Freising zur HSG Isar-Mitte der Jugendspielgemeinschaft des SC Freising und TSV Neufahrn.  

Mit dabei sind neben den frischgebackenen Türkeimeistern auch viele Balkanmeister aus der türkischen Nationalmannschaft in der A- und B-Jugend mit denen sich die Spieler der HSG Isar-Mitte in der Luitpoldhalle Freising einem internationalen Handballvergleich stellen.

WANN ? Dienstag, 07.07.2015
WO?       Luitpoldhalle Freising

Der Fahrplan für den Dienstag

17:00 Uhr mD-Jugend: HSG Isar-Mitte - Besiktas Istanbul
18:00 Uhr mC-Jugend: HSG Isar-Mitte - Besiktas Istanbul
19:15 Uhr mB-Jugend: HSG Isar-Mitte - Besiktas Istanbul
20:30 Uhr mA-Jugend: HSG Isar-Mitte - Besiktas Istanbul

Der Eintritt in die Luitpoldhalle ist frei. 

Es wird heiß, so richtig heiß, vermutlich das heißeste Wochenende des Sommers 2015. Und genau an diesem heißen Wochenende findet es statt, das 19. Hanbdall-Weekend der HSG Isar-Mitte. Gespielt wird im schönen Stadion des SC Freising, inmitten der Luitpoldanlagen. 

Spielpläne sowie alle weiteren Informationen findet Ihr auf der Homepage der Handballer => http://hsg-isar-mitte.de 

Montag, 22 Juni 2015 16:14

Saisonziel erreicht!

War es smarte Mannschaftsaufstellung oder geschicktes ausloten der gegnerischen Schwächen? Jedenfalls endete für den TSV Neufahrn die Badminton Saison 2014/2015 in der Bezirksklasse A-Nord an einem Doppelspieltag beim OSC München mit einer positiven Überraschung.

Bis dahin war der Saisonverlauf äußerst positiv, denn bis zu diesem Spieltag hatte der TSV Neufahrn schon 10 Punkte erspielt und somit das Abstiegsgespenst schon vertrieben.
Trotz unterschiedlicher Verletzungen wichtiger Spieler während der Saison, wurde auch gegen Mannschaften gepunktet, wo man es nicht erwartet hätte.
Aber dennoch sollte es an diesem letzten Spieltag noch interessant werden. Der Spielplan wollte es so, dass an diesem Samstagnachmittag der OSC München, zu diesem Zeitpunkt Tabellenzweiter, der BC Freising, Tabellenführer und der TSV Neufahrn gegeneinander die Schläger hoben.
Sollte der OSC München sowohl gegen den TSV und dann auch gegen den BC Freising gewinnen, wäre der OSC München Meister. Soweit kam es aber nicht. Durch den Gewinn des Damendoppels, des Dameneinzels, des 2. Herrendoppels und des Mixed erkämpften sich die TSV Spieler ein Unentschieden und somit einen weiteren Punkt auf ihrem Zählerkonto.
Im zweiten Spiel des Nachmittags war die Luft dann leider etwas raus und der TSV unterlag mit 2:6 gegen Freising. Dadurch gewann der BC Freising vorzeitig die Meisterschaft.
In der Abschlusstabelle belegen die Spieler von Neufahrn nun also einen guten 7. Platz, mit Anschluss an die obere Tabellenhälfte.

Zwei neue Spieler mit viel Potential - auch für den Einsatz in der Mannschaft - verstärken seit kurzem unseren Spielerkader. Wir begrüßen ganz herzlich Martin Hauboldt und Armin Käsbohrer, die uns bereits in der kommenden Saison in den Ligenspielen verstärken werden.
Herbert Hecher hat, bezogen auf die Vorprägung und Stärke eines jeden Spielers im Team ein angepasstes Trainingsprogramm parat, das er immer Mittwochs als gruppenorientierte Übungseinheit auflegt.

Freitag, 19 Juni 2015 21:29

Wir sind Volleyball - TSV Neufahrn

 

TSV Neufahrn Volleyball - Aktuelles

 

Saison 2015/2016

Weibliche Jugend U16: Tabelle

Bezirksklasse I OBB Männer: Tabelle 

Kreisoberliga Freizeit I Mixed: Tabelle

Kreisliga B Nord Freizeit II Mixed: Tabelle -> Kreisliga B Nord

______________________________________________________________________________________

 

Freitag, 19 Juni 2015 21:00

Faustball - Wir stellen uns vor

Wir sind eine kleine Abteilung des TSV mit etwa 25 Mitgliedern. Wir trainieren seit vielen Jahren mehr oder weniger in der gleichen Besetzung.Uns geht es inzwischen nicht mehr so sehr um sportliche Turniere und Lorbeeren - wir haben uns die Fitness, Gesundheit und Geselligkeit in den Mittelpunkt gestellt. Der Stammtisch bei unseren Wirtsleuten darf nach der Anstrengung natürlich nicht fehlen und ist bei uns fast als "Pflicht" anzusehen! Zum Geburtstag gibt jeder ein Essen für den Stammtisch aus und bekommt dafür ein schönes, lautes Geburtstagsständchen gesungen.

Gruß Rudi Weichs, AL Faustball

Mittwoch, 17 Juni 2015 22:53

Neubau Beachplatz - Handball / Soccer

Der Neubau des Beachplatzes durch die Hanbdallabteilung des TSV Neufahrn hat begonnen. Ende Mai wurde durch die Zimmerei Oberlader das Holz für die Beachplatz oder wie die Hanbdaller sagen für die 

Bau der Umrandung

Sandkastenumrandung angeliefert. Es handelt sich hierbei um über 300 Meter Holzbalken der Stärke 13x18cm. Diese Holzmenge wurde am Vatertag von der Handballabteilung des TSV Neufahrn, bzw. von den Mitgliedern der Handball-Spielgemeinschaft HSG Isar-Mitte verlegt. Spieler, Spielerinnen und Eltern beteiligten sich zusammen beim Aufbau. Auch andere TSV Abteilungen wie z.B. Leichtathletik waren mit von der Partie. Neben dem schweißtreibenden Aufbau der Umrandung wurde natürlich auch gegessen, getrunken und die Bayernliga C-Jugend der HSG feierte zugeich Ihren Saisonabschluss. Dem scheidenden Trainer der Bayernliga C-Jugend wurde bei dieser Gelegenheit feierlich das "Rote Sofa" überreicht. 

 

 

Anbei ein paar Impressionen vom Bau der Umrandung.

Bau der Beachplatzumrandung

Bau der Beachplatzumrandung

 

Beachplatz HandballBeachplatz Handballfertige Umrandung

Die fertige Umrandung - 54cm hoch - 310 Meter Balken verbaut mit Öffnung in der Mitte für die 500 Tonnen Beachsand die in den nächsten Wochen anrollen sollen. 

17. Juni 2016 

Es ist soweit die erste Probelieferung Sand ( 27,85 Tonnen ) wurden von der Fa. Schranner ( Nandlstadt) angeliefert. Herr Schranner persönlich fuhr die erste Ladung feinsten Beachsandes auf den Platz.

erste Ladung Sand

Anlieferung Sandbeachplatz sand2Test des Beachsandes

Seite 5 von 5

Unsere Partner und Sponsoren