Diese Seite verwendet zur vollständigen Funktion und optimalen Anzeige auf Ihrem Bildschirm cookies.
Donnerstag 20 September 2018

Ballsport
Badminton - Faustball - Handball - Tennis - Tischtennis - Volleyball

BA 20180909 TurnierErding E Phillip

Beim traditionellen Badmintonturnier in Erding am 08./09. September 2018 konnten sich drei Spieler des TSV Neufahrn hervorragend in Szene setzen.

Am Samstag, dem Tag der Einzelkonkurrenz, traten Phillip Swazinna und Florian Hecher  in der Bezirksklasse A an und konnten beide ihre Vorrunde souverän gestalten. Auch im Viertelfinale hielt ihr Siegeszug an. Während Phillip sich hier sicher durchsetzte, wurde es bei Florian zu einer Nervenschlacht, die er aber 22:20 im dritten Satz für sich entscheiden konnte. Erst im Halbfinale mussten sich beide, jeweils knapp in drei Sätzen, geschlagen geben. Im direkten Aufeinandertreffen im Spiel um Platz drei setzte sich Phillip durch, womit Neufahrn die Plätze 3 und 4 erspielte.

Tags darauf trat Florian mit seinem erst 17-jährigen Bruder Daniel ebenfalls in der Bezirksklasse A im Doppel an. Hier konnten sie gegen die wesentlich erfahrenere Konkurrenz nicht nur mithalten, sondern standen mit drei Siegen in der Vorrunde  als Gruppenerster direkt im Viertelfinale, welches sie auch durch eine sehr konzentrierte Leistung in zwei Sätzen für sich entscheiden konnten. Im Halbfinale wurde es ein sehr harter Kampf, aber auch dieser Gegner wurde in drei Sätzen bezwungen.20180909_TurnierErding_Dop_DanielFlorian

Selbst im Finale konnten sie den ersten Satz gewinnen, mussten sich aber dann doch in drei Sätzen knapp geschlagen geben. Der 2.Platz ist ein Riesenerfolg für die beiden.

Herbert Hecher

Die Abteilung Badminton des TSV Neufahrn hat aus der Mannschaft eine Gruppe aus Betreuern zusammengestellt, die das Jugendtraining leiten werden:

  • Herbert Hecher
  • Dorota Gaska
  • Phillip Swazinna
  • Frank Fahrig
  • Daniel Hecher

Jugendlich ab 10 Jahren, die Spaß am Sport generell haben und die Grundlagen des Badmintonsport lernen wollen sind herzlich willkommen. Wir spielen immer mitwochs ab 18.00 Uhr in der TSV Halle am Käthe-Winkelmann Platz.

Mit großem Einsatz und viel Spaß haben wir diese Saison in der Bezirksklasse A absolviert und sind auf dem fünften Platz gelandet. Dies ist umso bemerkenswerter, da wir uns am Ende der Hinrunde auf dem vorletzten Platz wiederfanden und sogar abstiegsgefährdet waren. Aber alle Spieler gingen hochmotiviert in die Rückrunde und so fanden wir uns relativ bald auf einem sicheren Mittelfeldplatz wieder.

Danke an alle, die in der Runde mitgespielt haben und auch mal für nur ein oder zwei Spiele die teils weiten Auswärtsspiele in Kauf genommen haben. In dieser Saison spielten in unterschiedlichen Konstellationen Armin Käsbohrer, Martin Haubold, Herbert Hecher, Florian Hecher, Daniel Hecher, Michael Schmidt, Andi Handtmann, Trixi von-Loh-Pursche, Dorota Gaska und Susanne Hecher.

Das beste Ergebnis konnte Florian verbuchen, er musste sich in 16 Herreneinzeln nur 3 x geschlagen geben und war auch im Herrendoppel fast immer erfolgreich. Besonders gefreut hat uns, dass das Vater/Sohn-Doppel das extrem gute 1. HD des TSV Kösching im letzten Punktspiel in einem spannenden 3 Satz - Spiel mit tollen Ballwechseln für sich entscheiden konnte. Auch Herbert Hecher musste sich in nur einem Doppel geschlagen geben, in allen anderen ging er als Sieger vom Platz.

 Micha und Martin H., aus taktischer Sicht musstet ihr auch mal gegen die stärksten Gegner antreten. So konnten wir als Mannschaft einige Siege bzw. zumindest Unentschieden herausholen.

Nicht zu vergessen Armin. Immer voller Einsatz, und auch er sorgte dafür, dass sich unser Punktekonto auf der Haben-Seite auffüllte. Außerdem kutschierte er  fast immer die gesamte Mannschaft in seinem Minibus zu den Auswärtsspielen.  Herzlichen Dank! 

Vielen Dank auch an Martin Mayer und Andi Handtmann, die sich bereit erklärt haben, weniger zu spielen und so das auch unser Youngster Daniel öfters zum Einsatz kam. Auch er konnte bereits Spiele für sich entscheiden.

Und was wäre die Mannschaft ohne die Damen Trixi, Susanne und Dorota. Da Susanne verletzt war, mussten die Spiele mehr als einmal taktisch aufgestellt werden. Der Verlust des DD wurde in Kauf genommen, damit Punkte im Einzel und Mix geholt werden konnten. 

Unser Catering – mittlerweile schon in der Liga bekannt – war bei unseren Heimspielen wieder großartig! Hier ging wirklich niemand hungrig nach Hause. Danke an all die fleißigen Helfer, die für das Essen und die Getränke gesorgt haben, auch wenn sie gar nicht gespielt haben und die Zuschauer, die uns bei den Heimspielen angefeuert haben.

Ein letztes Dankeschön geht an unseren Mannschaftsführer Michael Schmidt, der uns immer frühzeitig an alle Termine erinnert, Abfahrtstermine koordiniert und Ergebnismeldungen erledigt hat.

Auch in der im September beginnenden neuen Saison werden wir wieder alles geben!

Mittwoch, 18 April 2018 16:53

Beachvolleyballplätze des TSV Neufahrn

Die Beachvolleyball-Plätze des TSV Neufahrn befinden sich hinter der TSV Halle. Eine Doppelbeachanlage mit bestem Quarzsand umrandet von eine großzügigen Rasenfläche steht für die Beachaktivitäten zur Verfügung.  Die Plätze sind in die  Außenanlagen des TSV Neufahrn integriert. Euch erwartet eine Sandfläche von etwa 800 m² speziellem Volleyball-zertifiziertem Quarz-Beachsand für Beachvolleyball. Zwei Spielfelder sind von Anfang Mai bis Ende September fest aufgebaut. Parallel befinden sich zwei Beachhandball- und Beschsoccerplätze mit weiteren 1000m² Quarzsand  auf dem Gelände des TSV Neufahrn. 
Eine eigene Minigolfanlage und 4 Tennisplätze runden das Outdoor-Angebot des TSV ab.

In den Sommermonaten laden sonnige Nachmittage und Abendstunden mit traumhafen Sonnenuntergängen zum Workout auf dem Beach-Volleyballplatz ein. Der angeschlossene Biergarten "Der Grieche" lädt mit einem kühlen Feierabendbier oder anderen Feierabendgetränken zur "Verlängerung / Nachspielzeit" ein.

Die Beachplätze für Privat- oder Firmenevents gemietet werden. 

Preisliste Beachhandball/Beachsoccerplätze TSV Neufahrn
Anzahl  Platzbeschreibung  Preise incl. MwSt.
 1 Platz  Beachvolleyballplatz    20,00 € pro Stunde
 2 Plätze   Beachvolleyballplatz    40,00 € pro Stunde

Platzordnung:  

  • Gespielt wird auf den Plätzen ausschliesslich mit Beachvolleybällen

  • An den Plätzen und auf den Beachplätzen sind keine Glasflaschen erlaubt! 

  • Eigene Getränke nur in bruchsicheren Behältern / Plastikflaschen mitbringen. 

  • Die Plätze sind nach der Nutzung sauber zu hinterlassen. 
  • Am Ende Eurer Spielzeit  bitte die Plätze mit den vorhandenen Sandrechen "abziehen" und entstandene Sandlöcher/-kuhlen zuschütten.  

BEACHPLATZ MIETEN - wie geht das ?

Bitte sendet eine Mail mit Eurer Buchungsanfrage an folgende Adresse:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder fragt telefonisch an unter 08165 - 3610. Die Bezahlung des Platzes erfolgt vorab. 
Der Beachplatzschlüssel kann zu den Öffnungszeiten in der TSV Gasstätte "Der Grieche am Freizeitpark" abgeholt werden oder nach vorheriger Vereinbarung in der Geschäftsstelle des TSV

Die Öffnungszeiten an denen die Beachplätze gemietet werden kann sind (wenn frei). 
Samstag, Sonntag, Feiertage ab 10:00 Uhr bis Sonnenuntergang.  ( 1. Mai - 3. Oktober)
an Werktagen nach vorheriger Vereinbarung.

  • Nach abgelaufener Mietdauer ist der Schlüssel in die TSV Gaststätte / Geschäftsstelle zurückzubringen. 
  • Der Platz ist beim Verlassen abzuschließen. 
  • Für den Beachplatz-Schlüssel ist eine Kaution in Höhe von EUR 30,00 zu hinterlegen.
  • Diese Kaution wird bei ordentlichem Verlassen und pünktlicher Rückgabe zurückerstattet. 

Die Beachhandball / Beachsoccerplätze des TSV Neufahrn sind eingebettet in die wunderschönen Außenanlagen des TSV Neufahrn. Euch erwartet eine Sandfläche von 1000 m² speziellem Beachsand für Beachhandball und Beachsoccer.  Zwei Kleinspielfelder sind fest aufgebaut. Parallel befinden sich zwei weitere Beachvolleyballfelder auf dem Gelände des TSV.  
Eine eigne Minigolfanlage und 4 Tennisplätze runden das Outdoor-Angebot des TSV ab.

In den Sommermonaten laden sonnige Nachmittage und Abendstunden mit traumhafen Sonnenuntergängen zum Workout mit Beachhandall-/Soccer ein. Der angeschlossene Biergarten "Der Grieche" lädt mit einem kühlen Feierabendbier oder anderen Feierabendgetränken zur "Verlängerung / Nachspielzeit" ein.

Die Beachplätze für Privat- oder Firmenevents gemietet werden. 

Preisliste Beachhandball/Beachsoccerplätze TSV Neufahrn
Anzahl  Platzbeschreibung  Preise incl. MwSt.
 1 Platz  Beachhandball-/Beachsoccerplatz    20,00 € pro Stunde
 2 Plätze   Beachhandball-/Beachsoccerplatz   40,00 € pro Stunde

Platzordnung:  

  • Gespielt wird auf den Plätzen ausschliesslich mit Beachsoccerbällen / Beachhandbällen.

  • An den Plätzen und auf den Beachplätzen sind keine Glasflaschen erlaubt! 

  • Eigene Getränke nur in bruchsicheren Behältern / Plastikflaschen mitbringen. 

  • Die Plätze sind nach der Nutzung sauber zu hinterlassen. 
  • Am Ende Eurer Spielzeit  bitte die Plätze mit den vorhandenen Sandrechen "abziehen" und entstandene Sandlöcher/-kuhlen zuschütten.  

BEACHPLATZ MIETEN - wie geht das ?

Bitte sendet eine Mail mit Eurer Buchungsanfrage an folgende Adresse:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder fragt telefonisch an unter 08165 - 3610. Die Bezahlung des Platzes erfolgt vorab. 
Der Beachplatzschlüssel kann zu den Öffnungszeiten in der TSV Gasstätte "Der Grieche am Freizeitpark" abgeholt werden oder nach vorheriger Vereinbarung in der Geschäftsstelle des TSV

Die Öffnungszeiten an denen die Beachplätze gemietet werden kann sind (wenn frei). 
Samstag, Sonntag, Feiertage ab 10:00 Uhr bis Sonnenuntergang.  ( 1. Mai - 3. Oktober)
an Werktagen nach vorheriger Vereinbarung.

  • Nach abgelaufener Mietdauer ist der Schlüssel in die TSV Gaststätte zurückzubringen. 
  • Der Platz ist beim Verlassen abzuschließen. 
  • Für den Beachplatz-Schlüssel ist eine Kaution in Höhe von EUR 30,00 zu hinterlegen.
  • Diese Kaution wird bei ordentlichem Verlassen und pünktlicher Rückgabe zurückerstattet. 

Sommer, Sand und Strandfeeling 2018

Einladung an alle Neufahrner Vereine, Freizeitmannschaften aus Neufahrn.
Am 14
.7.2018 findet das 2. Beach-Handball / Beach-Soccer Turnier, die  2. Copa Neufahrna statt. 

Anmeldungen bitte per E-Mail an:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . 
Gespielt wird nach vereinfachten Beach-Handball und Beach-Soccer Regeln für jedermann. 

Los gehts mit dem Kinder-Beachturnier um 10:00 Uhr ( Treffpunkt gegen 9:00 Uhr). Ab 14:00 beginnen die Spiele der Erwachsenen.  
ORT: Handball / Soccer - Beachplätze des TSV Neufahrn auf dem Sportgelände des TSV hinter der TSV-Minigolfanlage, bei den TSV-Tennisplätzen
Auf 1000 Quadratmeter feinstem Quarzsand stehen 2 Beachplätze für Beachsoccer und Beachhandball bereit. 

Anmeldeformulare für das Beachturnier

Copa Neufahrna

Dateiname Größe Datum
An Adobe Acrobat file Anmeldung-Freizeitturnier_2018 369.8 KB 2018-04-18
An Adobe Acrobat file Anmeldung-Kinderturnier_2018 369.42 KB 2018-04-18

Das  Turnier findet im  "Copa Neufahrna Mix" statt.  D.h. gespielt wird eine Halbzeit Beach-Soccer und eine Halbzeit Beach-Handball.  
Teilnehmen können alle Gruppen, Firmen oder Vereine aus dem Gemeindebereich Neufahrn. 

Anmelden per E-Mail bitte bei:  Milan Düvel ( Abteilungsleitung Handball ) 

 

Riesiger Jubel beendete bei der U18 Mannschaft des TSV Neufahrn das Qualifikationsturnier zur Oberbayerischen Meisterschaft am dritten Adventssonntag. Acht Mädchenmannschaften aus dem Kreis Nord des Bezirkes Oberbayern traten in Neufahrn an, um die Teilnahme auszuspielen.

Auf drei Spielfeldern wurde parallel gespielt und gepfiffen. Nach vier Spielen ohne Satzverlust standen die Neufahrner Mädels im Finale gegen die Ligakonkurrenz aus Wettstetten. In der Punkterunde belegt Neufahrn momentan den zweiten Rang hinter dem SV Wettstetten. Dank überragender Aufschläge und einer soliden Abwehrarbeit sicherte sich der TSV Neufahrn souverän den ersten Satz. Im zweiten Satz gab es dann einige Unsicherheiten, die dem SV Wettstetten die Gelegenheit boten, sogar in Führung zu gehen. Doch das sichere Zuspiel von Marigona Morina und mehrere gelungene Angriffe von Alina Kallinger und Michaela Bösl stellten zum rechten Zeitpunkt das Selbstbewusstsein der Neufahrner Mannschaft wieder her. So wurde auch der zweite Satz gewonnen, wenn auch etwas knapper als nötig. Am Ende konnte die Trainerin Cornelia Kallinger mit ihren Mädels rundum zufrieden sein. Die neuen Trikots, die von der Fahrschule JAM gesponsort wurden, haben ihre Feuertaufe bestanden.

Mit diesem Finalsieg darf sich die U18 Mannschaft Kreismeister Oberbayern Nord nennen. Neben dem TSV Neufahrn und dem SV Wettstetten darf als Nachrücker der dritte des Turniers, der MTV Pfaffenhofen zu den Oberbayerischen Meisterschaften fahren. Sie finden am 3./4. Februar 2018 statt. Der Ausrichter ist noch nicht bekannt.

Die U18-Mannschaft erreichte damit ein Ziel, das sich ihre Kolleginnen der U16 bereits eine Woche früher bei einem Turnier in Pfaffenhofen gesichert haben. Auch sie holten sich nach vier Spielen ungeschlagen und ohne Satzverlust mit 200:98 Bällen überzeugend den ersten Platz, ebenfalls vor dem SV Wettstetten, und sind damit auch für die Oberbayerischen Meisterschaften qualifiziert. Sie wurden dort vertretungsweise von dem Neufahrner Volleyballurgestein Robert Neuhauser betreut.

Für die Abteilung Volleyball berichtete: Thomas Kraus

 

Riesiger Jubel beendete bei der U18 Mannschaft des TSV Neufahrn das Qualifikationsturnier zur Oberbayerischen Meisterschaft am dritten Adventssonntag. Acht Mädchenmannschaften aus dem Kreis Nord des Bezirkes Oberbayern traten in der Halle des TSV Neufahrn an, um die Teilnahme auszuspielen. 

TSV_Halle_6_Volleyball_MannschaftenAuf drei Spielfeldern wurde parallel gespielt und gepfiffen. Nach vier Spielen ohne Satzverlust standen die Neufahrner Mädels im Finale gegen die Ligakonkurrenz aus Wettstetten. In der Punkterunde belegt Neufahrn momentan den zweiten Rang hinter dem SV Wettstetten.

Dank überragender Aufschläge und einer soliden Abwehrarbeit sicherte sich der TSV Neufahrn souverän den ersten Satz. Im zweiten Satz gab es dann einige Unsicherheiten, die dem SV Wettstetten die Gelegenheit bot, sogar in Führung zu gehen. Doch das sichere Zuspiel von Marigona Morina, mehrere gelungene Angriffe von Alina Kallinger und Michaela Bösl stellten zum rechten Zeitpunkt das Selbstbewusstsein der Neufahrner Mannschaft wieder her. So wurde auch der zweite Satz gewonnen, wenn auch etwas knapper als nötig!

Am Ende konnte die Trainerin Cornelia Kallinger mit ihren Mädels rundum zufrieden sein. Die neuen Trikots, die von der Fahrschule JAM gesponsort wurden, haben ihre Feuertaufe bestanden.

Mit diesem Finalsieg darf sich die U18 Mannschaft Kreismeister Oberbayern Nord nennen. Neben dem TSV Neufahrn und dem SV Wettstetten darf als Nachrücker der dritte des Turniers, der MTV Pfaffenhofen zu den Oberbayerischen Meisterschaften fahren. 

Sie finden am 3./4. Februar 2018 statt.

Der Ausrichter ist noch nicht bekannt.

 

Volleyball_u16_Siegerinnen

In Pfaffenhofen wurde am 10.12. das Qualifikationsturnier der U16 weiblich Kreis Nord ausgetragen. Neben den jungen Volleyballerinnen des TSV Neufahrn bestritten Sportlerinnen des MTV Pfaffenhofen I, SV Wettstetten, TSV Kösching und TSV Lenting das Turnier. Sehr deutlich und ohne Satzverlust gewannen die jungen Mädchen des TSV Neufahrn das Turnier und freuen sich auf die oberbayerischen Meisterschaften am 27./28.1.18. 

In diesem Jahr richtet der TSV Neufahrn das Qualifikationsturnier zur oberbayerischen Meisterschaft 2018 aus. Zusammen mit den Sportlerinnen des TSV Neufahrn treten die folgenden acht Mannschaften der U18 weiblich Kreis Nord gegeneinander an.

  • SV Wettstetten
  • MBB Manching
  • TSV Neufahrn
  • TSV Neuburg
  • SC Freising
  • MTV Ingolstadt
  • SSV Schrobenhausen (nur Quali)
  • MTV Pfaffenhofen (nur Quali)
Seite 1 von 5

Unsere Partner und Sponsoren