Diese Seite verwendet zur vollständigen Funktion und optimalen Anzeige auf Ihrem Bildschirm cookies.
Montag 26 Februar 2018

Tang Soo Do 

(koreanisches Karate nach alter Tradition)

 Abteilungsleitung

 DTSDV  TSD logo 
Freitag, 30 Juni 2017 21:57

Deutsche Tang Soo Do Meisterschaft 2017 in Olching am 24.06.

Alle TSD-Vereine, -Studios und –Clubs in Deutschland und den umliegenden Ländern wurden von Meister Klaus Trogemann 6DAN zur Internationalen Deutschen Meisterschaft in Olching eingeladen. Seiner Einladung sind ca. 120 Sportbegeisterte nachgekommen. Einige von ihnen hatten einen beeindruckenden Anreiseweg. Sportler und Gäste aus den USA, Holland, Schweden, Italien und der Schweiz fanden sich zur Meisterschaft in der SV-Esting Sporthalle ein.

Den Anfang der Meisterschaft machten die jüngsten Mitglieder.
Die Tiny Tigers und Little Dragons konnten in ihren Kategorien ihr Können und ihren Mut unter Beweis stellen. Die Kinder waren mit viel Spaß dabei und zeigten ihre Konzentration bei den Hyungs (Ablauf eines vorgeschriebenen technischen-Bewegungsmusters) und ihren Kampfgeist beim Gürtelziehen (eine spielerische Form des Freikampfs).
  TSD IDM01
Bild: Gürtelziehen der Tiny Tigers und Little Dragons


Im Anschluss war die Kreativität an der Reihe. Hier dürfen die Vereine eine möglichst kreative Zurschaustellung von Techniken vorführen. Unsere Sportler, unter der Leitung von Corinna Wagner, sicherten sich hier den ersten Platz.

TSD IDM02

Bild: Erster Platz Kreativität


Die Schwarzgurte konnten im Anschluss ihr Können unter Beweis stellen. Die Zuschauer und Farbgurte hatten dabei die Gelegenheit, den Großen genau zuzuschauen. Diese wollten jetzt zeigen was sie bei den Hyungs (Formenlauf) mit und ohne Waffe sowie im Freikampf drauf haben.
TSD IDM03
Bild: Bewertung Formenlauf mit Waffe (Langstock)

TSD IDM04

Bild: Freikampf

Nach einer kurzen Pause wurden die Schwarzgurte auf sechs Wettkampfringe verteilt, um nun die Farbgurte in der Meisterschaft zu betreuen und zu bewerten. Auch diese zeigten in den Hyungs mit und ohne Waffe ihre beste Form und ihren Kampfwillen im Freikampf. Neufahrn konnte auch hier einige Erfolge feiern. Mit sieben Bronze, vier Silber und zwei Gold Platzierungen können unsere sechs Sportler sehr zufrieden sein.

 TSD IDM06

Team Neufahrn

Zum Ende der Meisterschaft zeigten die Schwarzgurte noch in der Kategorie Bruchtest ihr Können. Hierbei geht es darum zwei Holzbretter möglichst spektakulär in einer fließenden Bewegung mit Hand oder Fuß-Techniken zu zerbrechen.

Die letzte Aktion und damit der Abschluss der Meisterschaft wurden die Tagessieger bekanntgegeben. Die erfolgreichsten Frauen waren, Sandra Schwartz aus Leitershofen bei den Farbgurten und Anna Herrmann aus Issum bei den Schwarzgurten.
Die erfolgreichsten Herren waren, Cade Schwarz aus Stockholm (Schweden) bei den Farbgurten und Dominique Schulte aus Menzel  bei den Schwarzgurten.
Sie erhielten einen der begehrten Tagessieger-Trophäen und sind damit die Sieger der Deutschenmeisterschaft 2017.

Traditionell wird nach der Meisterschaft noch zusammen gegessen. Bei gutem Essen und kühlen Getränken saßen die Sportler bis zum Abend zusammen, um die gute Stimmung und den Freundschaftliche Geist von Tang Soo Do zu leben.

Wir möchten uns bei den Organisatoren und Veranstaltern für diesen sehr schönen Tag herzlich bedanken.

Hier noch ein Link: https://youtu.be/KwrjQU65nFw zum IDM Clip! :-)

Alexander Schmid 2 Dan, Tang Soo Do Neufahrn

Letzte Änderung am Sonntag, 09 Juli 2017 22:42

Trainingszeiten

 Montag
 Kinder 17:00 - 18:30 Spiegels.
 Mittwoch
 Jugend + Erwachs. 18:30 - 20:00 Spiegels.
 Freitag   
 Kinder 18:30 - 20:00 Spiegels.
 Erwachsene 20:00 - 22:00 KWH M
 Sonntag
 Erwachsene 10:00 - 12:00 Spiegels.

Unsere Partner und Sponsoren