Diese Seite verwendet zur vollständigen Funktion und optimalen Anzeige auf Ihrem Bildschirm cookies.
Donnerstag 22 Februar 2018
Montag, 30 November 2015 21:07

Vereinsmeisterschaft der Turnabteilung des TSV Neufahrn

Planungen anstellen, Vorbereitung treffen, Helfer und Kampfrichter finden bzw. einteilen, Urkunden vorbereiten, Geschenke bereitstellen, und und und… Alle Jahre wieder ist die Vereinsmeisterschaft ein Projekt für die Einen, und ein Ereignis für die Anderen.

Mitte Oktober haben sich über 50 TurnerInnen, Trainer, Kampfrichter und Helfer zur Vereinsmeisterschaft der Turner des TSV Neufahrn getroffen.

15:30 Uhr - die Geräte stehen bereit, die Kampfrichter tauschen letzte Worte aus, mitfiebernden Eltern suchen sich Sitzplätze auf der Tribüne der Käthe-Winkelmann Halle, die aktiven Turner sind umgezogen – jetzt kann es endlich losgehen!

Mit einem gemeinsamen 20-minütigen Aufwärmen wurden die TurnerInnen von Cornelia Kallinger und den jeweiligen Trainern auf das Kommende vorbereitet. Mit dem Einteilen der TeilnehmerInnen in Ihre Riegen und dem Gang zum ersten Gerät startet die Vereinsmeisterschaft. Jeweils drei Geräte mußten geturnt werden. Mindestens zwei Kampfrichter pro Gerät schauen genau hin um die Schwierigkeit sowie Ausführung zu bewerten.

Die Jungengruppe turnten an den Geräte Barren, Boden und Reck. Ein besonderes Lob des Kampfgerichts erntete Arvin Javadani am Barren. Florian Zauner erstaunte am Reck dahingehend, dass er einen Bauch-Aufschwung turnte, welchen er zuvor im Training noch nie erfolgreich geturnt hatte.

Für die „Minis“ (Wettkampf Mädchen) war es der letzte Wettkampf des Jahres. Es wurde am Boden, Reck und Minitrampolin geturnt und durchweg mit hohen Wertungen belohnt. So erfreuten sich die Mädchen am Ende über die Plätze 1, 2 und 3.

Aus der Schülerturnen-Gruppe haben sich nach wenigen Wochen Training ein paar Unerschrockene gemeldet und ihre Sache durchweg sehr gut gemacht. In ihren jeweiligen Altersstufen erreichten Emma Hesse und Lena Schmid den 1.Platz, Anne Kohn und Anja Brenninger den 2.Platz, Jessica Fertl und Bianca Ricciardi den 3.Platz und Cora Petersen den 4.Platz. Gratulantin zu euren tollen Leistungen! Dieses Ergebnis sollte anderen Schulkindern Mut machen, doch mal bei uns vorbeizuschauen. Ihr seid jederzeit herzlich eingeladen um zu schnuppern!

Die Gruppe Jugend weiblich trat an um zu zeigen wie man Können und Spaß kombinieren kann. Zu Musik zeigte jede Turnerin eine selbst-arrangierte Boden-Übungen. Bei einigen der Salto- oder Flic-Flac-Elementen gab es mehrfach Zwischenapplaus von den Zuschauerrängen. Auch am Balken hat jede Sportlerin ihre individuelle Übung präsentiert um zuletzt am Trampolin von Grätschwinkelsprung bis Salto vorwärts mit ganzer Schraube Ihr ganzes Können zu zeigen. Ganz großes Lob an dieses Engagement, die Zeit und den Schweiß der in die Vorbereitung der unterschiedlichen Übungen geflossen ist.

Alle TeilnehmerInnen haben neben einer Urkunde auch ein kleines Präsent bekommen. Ebenso wurde allen Helfern und Mitwirkenden mit einem kleinen Geschenk gedankt.

Die Abteilung Turnen kann auf ein erfolgreiches und schönes Jahr 2015 zurückblicken. Das spornt an und motiviert für das Kommende.

Letzte Änderung am Freitag, 18 Dezember 2015 21:21

Trainingszeiten

 Montag
Damenturnen
(Ort nach Absprache)
abends KWH/
Spiegels
 Dienstag
Schulkinder (1./2.Klasse) 16:30 - 18:00 KWH W
Wettkampf Kinder 16:30 - 18:00 KWH W
Wettkampf Jugend 17:00 - 19:15 KWH W
Jugend 18:00 - 19:30 KWH W
Erwachsene 18:00 - 20:00 KWH W
 Mittwoch
Kleinkinder (3 - 5 Jahre) 15:45 - 17:15 KWH O
Eltern-Kind-Turnen 15:45 - 17:15 KWH M
Kinder (5 - 7 Jahre) 15:45 - 17:15 KWH W
Jungen 17:15 - 19:00 KWH W
Schulkinder ab 3. Klasse 17:15 - 19:00 KWH
 Freitag 
Wettkampf Kinder 15:30 - 18:30 KWH W
Jungen
16:00 - 18:00 KWH W
Wettkampf Jugend 16:30 - 19:30 KWH W
Jugend 18:00 - 19:30 KWH M
Erwachsene 18:00 - 20:00 KWH M

Unsere Partner und Sponsoren