Diese Seite verwendet zur vollständigen Funktion und optimalen Anzeige auf Ihrem Bildschirm cookies.
Montag 26 Februar 2018

Ballsport
Badminton - Faustball - Handball - Tennis - Tischtennis - Volleyball

 

Riesiger Jubel beendete bei der U18 Mannschaft des TSV Neufahrn das Qualifikationsturnier zur Oberbayerischen Meisterschaft am dritten Adventssonntag. Acht Mädchenmannschaften aus dem Kreis Nord des Bezirkes Oberbayern traten in Neufahrn an, um die Teilnahme auszuspielen.

Auf drei Spielfeldern wurde parallel gespielt und gepfiffen. Nach vier Spielen ohne Satzverlust standen die Neufahrner Mädels im Finale gegen die Ligakonkurrenz aus Wettstetten. In der Punkterunde belegt Neufahrn momentan den zweiten Rang hinter dem SV Wettstetten. Dank überragender Aufschläge und einer soliden Abwehrarbeit sicherte sich der TSV Neufahrn souverän den ersten Satz. Im zweiten Satz gab es dann einige Unsicherheiten, die dem SV Wettstetten die Gelegenheit boten, sogar in Führung zu gehen. Doch das sichere Zuspiel von Marigona Morina und mehrere gelungene Angriffe von Alina Kallinger und Michaela Bösl stellten zum rechten Zeitpunkt das Selbstbewusstsein der Neufahrner Mannschaft wieder her. So wurde auch der zweite Satz gewonnen, wenn auch etwas knapper als nötig. Am Ende konnte die Trainerin Cornelia Kallinger mit ihren Mädels rundum zufrieden sein. Die neuen Trikots, die von der Fahrschule JAM gesponsort wurden, haben ihre Feuertaufe bestanden.

Mit diesem Finalsieg darf sich die U18 Mannschaft Kreismeister Oberbayern Nord nennen. Neben dem TSV Neufahrn und dem SV Wettstetten darf als Nachrücker der dritte des Turniers, der MTV Pfaffenhofen zu den Oberbayerischen Meisterschaften fahren. Sie finden am 3./4. Februar 2018 statt. Der Ausrichter ist noch nicht bekannt.

Die U18-Mannschaft erreichte damit ein Ziel, das sich ihre Kolleginnen der U16 bereits eine Woche früher bei einem Turnier in Pfaffenhofen gesichert haben. Auch sie holten sich nach vier Spielen ungeschlagen und ohne Satzverlust mit 200:98 Bällen überzeugend den ersten Platz, ebenfalls vor dem SV Wettstetten, und sind damit auch für die Oberbayerischen Meisterschaften qualifiziert. Sie wurden dort vertretungsweise von dem Neufahrner Volleyballurgestein Robert Neuhauser betreut.

Für die Abteilung Volleyball berichtete: Thomas Kraus

 

Riesiger Jubel beendete bei der U18 Mannschaft des TSV Neufahrn das Qualifikationsturnier zur Oberbayerischen Meisterschaft am dritten Adventssonntag. Acht Mädchenmannschaften aus dem Kreis Nord des Bezirkes Oberbayern traten in der Halle des TSV Neufahrn an, um die Teilnahme auszuspielen. 

TSV_Halle_6_Volleyball_MannschaftenAuf drei Spielfeldern wurde parallel gespielt und gepfiffen. Nach vier Spielen ohne Satzverlust standen die Neufahrner Mädels im Finale gegen die Ligakonkurrenz aus Wettstetten. In der Punkterunde belegt Neufahrn momentan den zweiten Rang hinter dem SV Wettstetten.

Dank überragender Aufschläge und einer soliden Abwehrarbeit sicherte sich der TSV Neufahrn souverän den ersten Satz. Im zweiten Satz gab es dann einige Unsicherheiten, die dem SV Wettstetten die Gelegenheit bot, sogar in Führung zu gehen. Doch das sichere Zuspiel von Marigona Morina, mehrere gelungene Angriffe von Alina Kallinger und Michaela Bösl stellten zum rechten Zeitpunkt das Selbstbewusstsein der Neufahrner Mannschaft wieder her. So wurde auch der zweite Satz gewonnen, wenn auch etwas knapper als nötig!

Am Ende konnte die Trainerin Cornelia Kallinger mit ihren Mädels rundum zufrieden sein. Die neuen Trikots, die von der Fahrschule JAM gesponsort wurden, haben ihre Feuertaufe bestanden.

Mit diesem Finalsieg darf sich die U18 Mannschaft Kreismeister Oberbayern Nord nennen. Neben dem TSV Neufahrn und dem SV Wettstetten darf als Nachrücker der dritte des Turniers, der MTV Pfaffenhofen zu den Oberbayerischen Meisterschaften fahren. 

Sie finden am 3./4. Februar 2018 statt.

Der Ausrichter ist noch nicht bekannt.

 

Volleyball_u16_Siegerinnen

In Pfaffenhofen wurde am 10.12. das Qualifikationsturnier der U16 weiblich Kreis Nord ausgetragen. Neben den jungen Volleyballerinnen des TSV Neufahrn bestritten Sportlerinnen des MTV Pfaffenhofen I, SV Wettstetten, TSV Kösching und TSV Lenting das Turnier. Sehr deutlich und ohne Satzverlust gewannen die jungen Mädchen des TSV Neufahrn das Turnier und freuen sich auf die oberbayerischen Meisterschaften am 27./28.1.18. 

In diesem Jahr richtet der TSV Neufahrn das Qualifikationsturnier zur oberbayerischen Meisterschaft 2018 aus. Zusammen mit den Sportlerinnen des TSV Neufahrn treten die folgenden acht Mannschaften der U18 weiblich Kreis Nord gegeneinander an.

  • SV Wettstetten
  • MBB Manching
  • TSV Neufahrn
  • TSV Neuburg
  • SC Freising
  • MTV Ingolstadt
  • SSV Schrobenhausen (nur Quali)
  • MTV Pfaffenhofen (nur Quali)

Der TSV Neufahrn, genauer gesagt die Abteilung Handball, hat am letzten Samstag zur Eröffnung der neu gebauten Beacharena für Beachhandball und Beachsoccer eingeladen. Zur 1. Auflage der Gemeindemeisterschaft fanden sich fünf Neufahrner Teams ein.

Gespielt wurde im Modus – „Jeder gegen Jeden“ - eine Halbzeit Beachhandball und eine Halbzeit Beachsoccer. Nach vereinfachten Regeln, der Spaß stand ganz klar im Vordergrund. Am Start waren:

  • die Sparkasse
  • die Turner alias “ImPoSand”
  • die Isaria Schützen Neufahrn
  • All Star Team “Röckemann & Friends” und
  • Bachhandballern des TSV Neufahrn, die Gastgeber

Zwischendurch waren durchaus hochklassige Spiele zu sehen, vor allem als die Beachhandballer des TSV Neufahrn auf “ImPoSand” trafen. Hier gab es eine Akrobatik Einlage mit Ball im Sand nach der Anderen. Am Ende behielten die Beachhandballer knapp die Überhand. Das AllStar Team wurde gegen Ende des laufenden Turniers noch durch prominente Hilfe im Tor, unserem 1. Bürgermeister Franz Heilmeier, ergänzt. Er hatte sichtlichen Spaß auf dem ungewohntem Terrain, den ihm bislang unbekannten Disziplinen Beachhandball und Beachsoccer. Am Ende brachte aber auch diese Unterstützung dem AllStar Team nicht das erhoffte Glück. Das letzte Spiel für die AllStars ging gegen die Isaria-Schützen knapp verloren. 

Den Beachsoccer-Teil des Turnieres konnten sich die Isaria-Schützen sichern. Ein Unentschieden und 3 Siege im Beachsoccer reichten zum Gewinn der Beachsoccer-Kategorie. Den Gesamtsieg (Beachhandball/Beachsoccer) und somit die Sieger T-Shirts “Beachchampion 2017” vom Hauptsponsor ERIMA und Teamstars sicherten sich die  Beachhandballer des TSV. Platz 2 knapp mit 1 Punkt dahinter “ImPoSand". Platz 3 ging in der Gesamtwertung an die Sparkasse und an die im Beachsoccer erfolgreichen Isaria Schützen. Das AllStar Team landete auf Platz 5 der ersten Copa Neufahrna. Die Siegerehrung nahmen am Ende Franz Heilmeier zusammen mit dem Abteilungsleiter Handball Milan Düvel und TSV Vorstand Frank Bandle vor. 

Das Beachturnier war durch die Beachhandballer des TSV Neufahrn und den Förderkreis Handball100 bestens organisiert. Neben dem Turnier gab es hervorragende Bratwürste und Steaksemmeln.  Die ganze Veranstaltung erinnerte bei bestem Hochsommerwetter an Urlaubsfeeling und Strand pur. Und eines war em Ende klar. Alle Beteiligten kommen nächstes Jahr wieder, sei es um Ihre Titel “Beachcampion 2017” zu verteidigen oder erneut bei der Beachparty im Sand Spaß zu haben. 

Der Termin für 2018 steht auch schon fest. Es wird erneut das 2. Juli-Wochenende werden an dem die Neufahrner Vereine und Gruppen um den "Beachchampion 2018" spielen werden. 

Eröffnung TSV Beach
TSV Beachplatz Eröffnung mit 1. Bürgermeister Franz Heilmeier im Tor der AllStars

Sonne, Sonne, Sand - Beachfeeling am 8. Juli 2017 - Copa Neufahrna

Beachhandball

 

Die Handballer des TSV Neufahrn laden ein zum Beachopeneing und zum ersten offenen Gemeindeturnier um die erste Beachmeisterschaft in Neufahrn. 

Die "Copa Neufahrna" beginnt am Samstag 8. Juli 2017 um 14:00 Uhr, es gibt noch freie Plätze für spontane Mannschaften, letzte Möglichkeit zur Anmeldung bis Freitag 7. Juli. Was wird benötigt ? 5 Mann ( auch mixed) , kurze Hose, T-Shirt, mehr nicht. Gespielt wird barfuss. Der genau Spielmodus wird am Samstag bekannt gegeben. Geplant sind jeweils Spiele als Beachhandball und Beachsoccer. Wir spielen nach vereinfachten Beachregeln für jedermann.  Spontane Meldung noch möglich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Für die Siegermannschaft gibt es einen Satz T-Shirts "Beachcupsieger" von unserem Sponsor ERIMA. 

Sommer, Sand und Strandfeeling 2017

Wir laden EUCH ganz herzlich ein, 
am 8.7.2017 das  Eröffnungs-Beach- Handball-/Soccer-Turnier mit uns zu feiern.

Es hat noch freie Plätze - Wenn Ihr spontan eine Mannschaft habt - 5-Mann reichen aus. Dann meldet Euch noch kurzfristig bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . 
Gespielt wird nach vereinfachten Beach-Handball und Beach-Soccer Regeln für jedermann. 

Los gehts am Samstag ab 14:00 - Treffen für die Aktiven 13:00 Uhr //   Beachplatz TSV Halle - hinter der Minigolfanlage, bei den Tennisplätzen

Belegung / Mieten / Beachsoccer- /Beachhandballplatz Sommer-Saison 2017

1000 qm feinster QuarzsandOrt: Neuer Beachhandball / Beachsoccerplatz des TSV Neufahrn  
Auf 1000 Quadratmater feinstem Sand stehen 2 Beachplätze für Beachsoccer und Beachhandball bereit.

Das Eröffnungsturnier findet im "Copa Neufahrna Mix" statt.  D.h. gespielt wird eine Halbzeit Beach-Soccer und eine Halbzeit Beach-Handball.  
Teilnehmen können alle Gruppen, Firmen oder Vereine aus dem Gemeindebereich Neufahrn. 

Anmelden per E-Mail an:  Milan Düvel ( Abteilungsleitung Handball ) 

Alle Details zur Anmeldung / zum Modus findet Ihr auf der nächsten Seite.

Nach den Osterferien, genauer ab dem 25. April startete die Abteilung Volleyball des TSV Neufahrn eine neue Kindervolleyball-Gruppe für die Jahrgänge 2006 und 2007. Das Training in der Käthe-Winkelmann-Halle ist immer dienstags von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Die Übungen werden durch Cornelia Kallinger und einige Mädels der ligaerprobten U16-Mannschaft angeleitet.

Je nach Wetter findet das Training auch auf der Beachvolleyballanlage hinter der TSV Halle statt.

Interessenten melden sich in der Geschäftsstelle Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, direkt bei Trainerin Cornelia Kallinger Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, oder auch über die Adresse der Abteilung Volleyball Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Es ist wieder soweit. Am kommenden Wochenende stehen die Aufstiegsspiele für die nächste Spielsaison 2017/2018 an. 
Im Focus steht dieses Jahr die männl. A-Jugend. Die Jungs vom Trainergespann Frank Bandle / Miland Düvel kämpfen um den Einzug in die Landesliga, bzw. sogar Bayernliga. Bayernliga Erfahrung hat die Truppe schon, war sie doch vor 3 Jahren bereits in der Bayernliga unterwegs, damals jedoch als C-Jugendliche. - Also auf ein Neues :-) ...

Die Aufstiegsrunden der Neufahrn / Freisinger Handballer ( HSG Isar-Mitte) im Überblick

mA-Jugend // Landesligaqualifikation in Neutraubling / Keplerstr. 82  am Samstag 29. April 2017

Tag Datum ZeitNr.HeimmannschaftGastmannschaftSR
Sa. 29.04.2017 10:00   20015120 TSV Neutraubling FC Neunburg v.W.  Pren./Spät.  
    10:45   20015121 HSG Isar-Mitte ESV Flügelrad  Pren./Spät.  
    11:30   20015122 HSV Hochfranken TSV Neutraubling  Pren./Spät.  
    12:15   20015123 HSG Isar-Mitte FC Neunburg v.W.  Bruc./Popp  
    13:00   20015124 ESV Flügelrad HSV Hochfranken  Bruc./Popp  
    13:45   20015125 TSV Neutraubling HSG Isar-Mitte  Guzi.  
    14:30   20015126 FC Neunburg v.W. ESV Flügelrad  Guzi.  
    15:15   20015127 HSV Hochfranken HSG Isar-Mitte  Ehli./Leng.  
    16:00   20015128 ESV Flügelrad TSV Neutraubling  Ehli./Leng.  
    16:45   20015129 FC Neunburg v.W. HSV Hochfranken  Ehli./Leng.  

mB-Jugend // ÜBOL-Qualifikation in Freising-Luitpoldhalle am Samstag 29. April 2017 

Tag Datum ZeitNr.HeimmannschaftGastmannschaftSR
Sa. 29.04.2017 10:00   20016570 HSG Isar-Mitte VfR Garching  Schl.  
    10:45   20016571 TSV Milbertshofen SVN München e.V.  Schl.  
    11:30   20016572 TSV Herrsching II HSG Isar-Mitte  Schl.  
    12:15   20016573 TSV Milbertshofen VfR Garching  Wybr.  
    13:00   20016574 SVN München e.V. TSV Herrsching II  Wybr.  
    13:45   20016575 HSG Isar-Mitte TSV Milbertshofen  Wybr.  
    14:30   20016576 VfR Garching SVN München e.V.  Wybr.  
    15:15   20016577 TSV Herrsching II TSV Milbertshofen  Doms.  
    16:00   20016578 SVN München e.V. HSG Isar-Mitte  Doms.  
    16:45   20016579 VfR Garching TSV Herrsching II  Doms.  

wB-Jugend // ÜBOL-Qualifikation in Schwabhausen/ Jahnstraße  am Sonntag 30. April

Tag Datum ZeitNr.HeimmannschaftGastmannschaftSR
So. 30.04.2017 10:30   20026630 HSG Schwab/kirchen HSG Isar-Mitte  Ball  
    11:30   20026631 SVA Palzing SSG Metten  Ball  
    12:30   20026632 HSG Isar-Mitte SVA Palzing  Ball  
    13:30   20026633 SSG Metten HSG Schwab/kirchen  Ullr.  
    14:30   20026634 HSG Isar-Mitte SSG Metten  Ullr.  
    15:30   20026635 HSG Schwab/kirchen SVA Palzing  Ullr.  

mC-Jugend // ÜBOL-Qualifikation in München / Fritz Erler Str. am Samstag 29. April

Tag Datum ZeitNr.HeimmannschaftGastmannschaftSR
Sa. 29.04.2017 10:00   20017560 SVN München e.V. TSV Milbertshofen  Kroh.  
    10:45   20017561 SG Schwabing/1880 HSG Isar-Mitte  Kroh.  
    11:30   20017562 TSV Neubiberg SVN München e.V.  Kroh.  
    12:15   20017563 SG Schwabing/1880 TSV Milbertshofen  Kroh.  
    13:00   20017564 HSG Isar-Mitte TSV Neubiberg  Stob.  
    13:45   20017565 SVN München e.V. SG Schwabing/1880  Stob.  
    14:30   20017566 TSV Milbertshofen HSG Isar-Mitte  Stob.  
    15:15   20017567 TSV Neubiberg SG Schwabing/1880  Heck  
    16:00   20017568 HSG Isar-Mitte SVN München e.V.  Heck  
    16:45   20017569 TSV Milbertshofen TSV Neubiberg  Heck  

wC-Jugend // ÜBOL-Qualifikation in Freising-Luitpoldhalle am Sonntag 30. April 2017

Tag Datum ZeitNr.HeimmannschaftGastmannschaftSR
So. 30.04.2017 10:00   20027570 HSG Isar-Mitte TSV Vaterstetten  Kasp.  
    10:45   20027571 HCD Gröbenzell II SV Anzing  Kasp.  
    11:30   20027572 TSV Simbach HSG Isar-Mitte  Kasp.  
    12:15   20027573 HCD Gröbenzell II TSV Vaterstetten  Drew.  
    13:00   20027574 SV Anzing TSV Simbach  Drew.  
    13:45   20027575 HSG Isar-Mitte HCD Gröbenzell II  Drew.  
    14:30   20027576 TSV Vaterstetten SV Anzing  Drew.  
    15:15   20027577 TSV Simbach HCD Gröbenzell II  Baue.  
    16:00   20027578 SV Anzing HSG Isar-Mitte  Baue.  
    16:45   20027579 TSV Vaterstetten TSV Simbach  Baue.  
Freitag, 07 April 2017 12:08

Männermannschaft kurz vor Meistertitel

Die 2. Handball-Männermannschaft der HSG Freising-Neufahrn steht kurz vor der Meisterschaft und damit auch kurz vor dem Aufstieg in die Bezirksliga. Am Samstag 8. April um 18:30 findet das vorentscheidende Spiel in der TSV Halle in Neufahrn statt. Gegner ist der ASV Dachau III. Mit einem Heimsieg oder einem Unentschieden kännen die Männer den Aufstieg schon 3 Spieltage vor Saisonende klar machen. 
Die TSV Halle ist ab 17:30 geöffnet - der Eintritt ist frei.

Zuvor wird ab 13:00 der TSV BEACH - der Handball- und Soccer-Beachplatz wieder sommerfertig und spielfertig gemacht. D.h. die Sandfläche vom Winterdreck und aufkommendem Unkraut befreien, die Tornetze und Linien spannen. Dann kann es auch hier im Beach mit der Freiluftsaison wieder losgehen. 

Programm für SAMSTAG 8. April 2017

13:00 Beachplatz herreichten
18:30 Handballspiel TSV Halle - "Endspiel um den Aufstieg  der Männer 2 in die Bezirksliga" 

Seite 1 von 5

Unsere Partner und Sponsoren